The Digitale Manager übernehmen Digital Agentur von der Deutschen Telekom und bauen neue Geschäftsmodelle auf

Management Buyout

Foto der Managing Partner von The Digitale. Links im Bild Dominique Korschinek (CEO), rechts Peter Bilz-Wohlgemuth (COO)
(PresseBox) ( München, )
Dominique Korschinek und Peter Bilz-Wohlgemuth, die beiden Manager der The Digitale GmbH, übernehmen im Rahmen eines Management Buyouts 100% der Anteile von der Deutschen Telekom. Sie wollen den erfolgreichen Kurs der Digital Agentur fortsetzen sowie neue Geschäftsmodelle für das „New Normal“ aufbauen.

Das bestehende Team aus Digitalexperten wird aktuell weiter ausgebaut und die erfolgreichen Kundenbeziehungen fortgeführt. Zu den größten Erfolgen der Digital Agentur gehören der Gewinn der internationalen IT-Schwergewichte Microsoft und Micro Focus als Kunden für die Digital Marketing Services, aber auch der Digital-Lead für den Geschäftskundenbereich der Deutschen Telekom oder die Konzeption sowie der Auf- und Ausbau des preisgekrönten Content-Portals ISPO.COM.

Die erfolgreiche Kundenbeziehung zur Deutschen Telekom wird unverändert fortgeführt. Mit der Entscheidung der Deutschen Telekom, das Geschäft im Rahmen des MBO in die Hände des Managements zu geben, hat The Digitale in einem sich schnell verändernden Markt bessere Voraussetzungen, um weiter erfolgreich zu sein, wettbewerbsfähig zu bleiben und wachsen zu können.

Die Entscheider auf Kundenseite freuen sich mit dem Team:

„Glückwunsch zu dem mutigen Schritt! Viel Fortune für den weiteren Ausbau, wir freuen uns auf die kommenden Projekte mit Euch.“

Philipp Schindera, SVP Corporate Communications Deutsche Telekom

„Wir freuen uns darauf, die langjährige Partnerschaft fortzusetzen. The Digitale ist ein zentraler Partner für den Erfolg unserer Digitalisierungs-Strategie.

Tobias Gröber, Executive Director Business Unit Consumer Goods Messe München

„The Digitale ist für uns ein sehr kompetenter Partner im Bereich des digitalen Marketings für Micro Focus in EMEA. Wir freuen uns auf die Fortführung der bisher bereits erfolgreichen Zusammenarbeit mit dem stets engagierten Team!“

Dr. Günter Blendinger, Director International Marketing Micro Focus

Neue innovative Lösungen für das „New Normal“

Neben den bisherigen Dienstleistungen und Produkten soll darüber hinaus mit neuen innovativen Lösungen das Agenturmodell weiterentwickelt werden, um noch besser für das „New Normal“ - die neue Wirklichkeit seit Beginn der Corona-Pandemie - gerüstet zu sein. 

„Die Anforderungen an Agenturen haben sich in den letzten Jahren stark gewandelt. Neben hoher Expertise in Spezialdisziplinen ist Geschwindigkeit in der Umsetzung und Flexibilität gefragt. Auf der anderen Seite gibt es einen nachweislichen Trend zum Freelancing: Denn viele Top-Experten wollen nicht mehr in klassischen Jobs arbeiten, weder bei Marken noch in Agenturen. Konzerne haben aber oft die Herausforderung, dass Freelancer und andere Partner nicht so einfach und flexibel zu Projekten hinzugezogen werden können“, sagt Dominique Korschinek, CEO von The Digitale.

„In den letzten Jahren haben wir daher Lösungen entwickelt, um unter diesen Bedingungen herausragende Köpfe für ein Projekt zusammenzuschließen und belastbar die besten Ergebnisse liefern zu können. Corona hat nun wie ein zusätzlicher Katalysator für die Digitalisierung gewirkt und ermöglicht neue Chancen im Marketing und in der Kollaboration mit Kunden und Partnern“ fährt er fort.  

 Die Gretchenfrage dabei ist: Wie löst man diese Herausforderungen? Wie setzt man erfolgreiche Strategien auf und um?

„Mit innovativen Crowd-Sourcing- und Collaboration-Services können wir schnell passende Ressourcen für jede Herausforderung bereit stellen und hochspezialisierte Lösungen für Kunden entwickeln. Auch im Rahmen der oft sehr speziellen deutschen  Regularien. So können wir die Vorteile der digitalen Infrastruktur und die Expertise von digitalen Nomaden mit den spannenden Projekten von führenden Unternehmen zusammenbringen. Und das Beste ist: Diese Modelle skalieren und minimieren sowohl für unsere Kunden als auch für uns als Agentur die Risiken deutlich“ erläutert Peter Bilz-Wohlgemuth, COO von The Digitale, die neuen Services als Antwort auf die Veränderungen am Markt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.