PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 330183 (THALES - e-Security)
  • THALES - e-Security
  • Herriot Strasse 1
  • 60528 Frankfurt am Main
  • http://www.thales-esecurity.com

ZF Friedrichshafen AG schützt Produktionsprozesse mit Thales HSMs

Hardware Security Module (HSMs) von Thales stellen ZF eine Verschlüsselungsumgebung mit höchster Sicherheit und Revisionierbarkeit bereit, um Produktionsprozesse zu schützen und die Produktionslinien weiter zu entwickeln

(PresseBox) (Frankfurt am Main, ) Thales, ein führendes Unternehmen für Informations- und Kommunikationssicherheit, gibt bekannt, dass die ZF Friedrichshafen AG, ein weltweit führender Automobilzulieferer für Antriebs- und Fahrwerkstechnologie, Thales Hardware Security Module (HSMs) einsetzt, um kritische Geschäfts- und Produktionsprozesse zu schützen und behördliche Vorgaben zu erfüllen.

Mit ungefähr 60.000 Angestellten ist ZF einer der führenden Hersteller für Fahrwerks- und Antriebstechnologie im Automobilbereich. Das Unternehmensnetzwerk mit 125 Produktionsstätten in 26 Ländern stellt innovative Getriebe, Lenkungssysteme, Achsen und Fahrwerksteile für die wichtigsten Fahrzeuganbieter weltweit her. Die Kernkompetenz von ZF liegt in der traditionell hohen Qualität und Innovationskraft der Produkte. Dennoch ist dem Unternehmen die Bedeutung moderner Technologien in Produktion und Verwaltung bewusst.

Um seine Systeme vor internen und externen Gefahren zu schützen, nutzt ZF Microsoft Windows Server 2008 PKI (Public Key Infrastructure) und Thales Hardware Security Modules (HSMs) aus der nChipher-Produktreihe. Dies ermöglicht eine unternehmensweite Sicherheitsinfrastruktur mit zertifikatsbasierter Authentifizierung. Jedes Gerät im Produktionsprozess bei ZF, sei es ein Server oder Desktop-PC, wird durch Zertifikate authentifiziert, die von Thales HSMs erzeugt und gespeichert werden. Das gesamte Unternehmen, von der Produktion über die Finanzverwaltung bis hin zu Forschungsergebnissen ist so gegen unbefugten Zugriff geschützt und kein unauthentifiziertes Gerät kann den Produktionsprozess bei ZF ausspähen.

Mit Hilfe von Microsoft Windows Server 2008 werden digitale Zertifikate an jedes Gerät im Unternehmensnetzwerk von ZF ausgestellt, so dass dieses dann Zugriff auf geschäftskritische Anwendungen, wie die SAP-Abrechnungssoftware von ZF, erhalten kann. Das erfordert die Verwaltung tausender Schlüssel - Thales HSMs ermöglichen dafür eine verlässliche, revisionssichere Speicherung für Schlüsselmaterial mit höchstem Sicherheitsstandard, was wiederum den Erzeugungsprozess für Zertifikate absichert. Thales HSMs bieten zudem eine zentrale Verwaltung von Schlüsselmaterial für die vielen tausenden ausgestellten Zertifikate, was die zeitaufwändige und ineffektive manuelle Verfolgung und Erneuerung ablaufender Zertifikate ablöst.

Die Möglichkeit, ein HSM per Fernwartung und damit kostengünstig zu verwalten stellt einen weiteren Vorteil für ZF dar. Um Steuerflucht und Schmuggel zu bekämpfen hat die brasilianische Regierung vor kurzem neue Vorschriften eingeführt, die nota fiscal electronica. Sie schreiben den Herstellern vor, elektronische Frachtbriefe auszustellen, die mit einer digitalen Signatur "abgestempelt" sein müssen. Die Vorschrift verlangt unter anderem die Nutzung von HSMs, um die dafür notwendigen Zertifikate zu speichern. Während viele Hersteller mit der Einführung entsprechender Systeme überfordert waren, zeigte sich ZF dieser Herausforderung gewachsen. Das Unternehmen verknüpfte einfach die PKI mit dem SAP-System, mit dem die Frachtbriefe ausgestellt werden. Zudem platzierte ZF HSMs in Brasilien, die für Fernwartung zugänglich sind und einen Teil des weltweiten Clusters für erhöhte Redundanz bei der Speicherung von Schlüsselmaterial darstellen.

"Der Schutz unseres Unternehmens gegen unbefugten Zugriff, von der Produktion über die Finanzverwaltung bis hin zu Forschungsergebnissen, ist für uns von höchster Wichtigkeit," sagt Jürgen Paulmichl, Beauftragter für IT-Sicherheit bei ZF. "Thales HSMs ermöglichen uns einen revisionssicheren Schutz der Computer, die unsere Büroprozesse durchführen, und erlauben einen kosteneffizienten und skalierbaren Schutz für die Technologie unserer Produktionsstraßen. Nur bei den HSMs von Thales konnten wir auf die Erfahrungen von Referenzkunden zurückgreifen, die uns die einfache Integration mit Windows Server 2008 bestätigten. Mit der Einrichtung von Thales HSMs fiel es uns leicht, die wachsenden Erwartungen von Wirtschaftsprüfern, Behörden und Geschäftspartnern zu erfüllen."

"Die Sicherheitsarchitektur von ZF ist ein großartiges Beispiel für die erfolgreiche Integration von Thales-Produkten in führende Betriebssysteme und Anwendungen, wie beispielsweise Microsoft Windows Server, um effiziente Lösungen zur Verwaltung von Schlüsselmaterial bereit zu stellen," sagt Franck Greverie, Vice President und Managing Director der Sparte Information Technology Securit bei Thales. "Wir freuen uns, dass sich ZF für Thales-Produkte zur Lösung seiner besonderen und anspruchsvollen Sicherheitsanforderungen entschieden hat. Diese Implementierung zeigt die Vorteile einer vielseitigen Plattform, die Daten und Geschäftsprozesse sicher und kostengünstig schützt und in der Lage ist, konsistente Sicherheitsrichtlinien durchzusetzen, die den Anforderungen an die Branche gerecht werden."

Über ZF

ZF mit dem Hauptsitz in Friedrichshafen (Deutschland) ist in der Entwicklung und Herstellung von Fahrwerks- und Antriebstechnologie tätig und beschäftigt dabei 60.000 Angestellte und betreibt 125 Produktionsstätten in 26 Ländern. Das Unternehmen ist für seine innovativen Getriebesysteme bekannt, zuletzt für die weltweit erste Entwicklung eines 8-Gang-Getriebes.

Das Unternehmen ZF mit dem Hauptsitz in Friedrichshafen (Deutschland) ist in der Entwicklung und Herstellung von Fahrwerks- und Antriebstechnologie tätig. Das Unternehmen ist für seine innovativen Getriebesysteme bekannt, zuletzt für die weltweit erste Entwicklung eines 8-Gang-Getriebes.

Weitere Informationen zu ZF Friedrichshafen finden Sie unter http://www.zf.com.

Weitere Informationen zu Thales HSMs finden Sie unter http://www.thalesgroup.com/....

THALES - e-Security

Thales ist ein international führender Elektronik- und Systemkonzern, der die Luftfahrt-, Verteidigungs- und Sicherheitsmärkte weltweit bedient. Im Jahr 2009 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 12,9 Mrd. € und beschäftigte 68.000 Angestellte in 50 Ländern. Die Spitzentechnologie von Thales wird durch 25.000 Entwicklungsingenieure gestützt und erstreckt sich auf die Planung, die Entwicklung und den Einsatz von Einrichtungen, Systemen und Diensten, die auch höchste Sicherheitsanforderungen erfüllen. Thales ist international tätig und arbeitet mit Kunden weltweit als lokale Partner zusammen.

www.thalesgroup.com