TGW bei der LogiMAT 2012

Der TGW STINGRAY überzeugt durch seine hohe Leistung und sein flexibel skalierbares, modulares System (Quelle: TGW Logistics Group GmbH) (PresseBox) ( Wels, )
Von 13. bis 15. März 2012 findet in Stuttgart die LogiMAT, die Fachmesse für Distribution, Material- und Informationsfluss, statt. TGW freut sich bereits auf interessante Gespräche und die Präsentation der hauseigenen Innovationen.

TGW steht für Innovation und Individualität. Genau dieses Credo wird auch auf der LogiMAT 2012 in Stuttgart verfolgt. Der Anbieter für intralogistische Gesamtlösungen stellt am Stand 121 in Halle 1 seine Kompetenz und Leistungen als Generalunternehmer und Systemintegrator unter Beweis. Kommissioniersysteme, Lagersysteme und die innovative Software von TGW werden auf der Messe präsentiert.

STINGRAY Shuttle System von TGW

Besondere Aufmerksamkeit wird das neue STINGRAY Shuttle System von TGW auf sich ziehen. In voller Fahrt wird dieses Exponat die Besucher von der Qualität der TGW Innovationen überzeugen und bietet die Möglichkeit, Intralogistik-Technologie hautnah zu erleben. Als neueste Entwicklung im Bereich Lagersysteme ist der TGW STINGRAY bereits auf Erfolgskurs und wird im Jahr 2012 bereits in einigen internationalen Projekten realisiert.

Individualität als Schlüssel zum Erfolg

Bei TGW wird jede Gesamtlösung gemeinsam mit dem Kunden individuell geplant und maßgeschneidert implementiert, basierend auf bewährter, standardisierter Technologie. Intensive Gespräche mit dem Kunden sind einer der Erfolgsfaktoren der TGW-Philosophie. Aus diesem Grund freut sich das TGW-Team bereits auf interessante und intensive Gespräche mit bestehenden und potenziellen Kunden auf der LogiMAT 2012 in Stuttgart.

TGW auf der LogiMAT: Halle 1, Stand 121
www.tgw-group.com
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.