Interessierte werden umfassend informiert und können testen

TEXA erweitert PKW-Diagnose-Produkte , Feinkost statt Sauerkraut

TEXA SAFETRAILER (PresseBox) ( Langenbrettach, )
TEXA zeigt während der diesjährigen "automechanika" in Frankfurt am Main ein weiteres System für die Steuergerätediagnose. Das Highlight am Stand des Unternehmens ist die Steuergeräte- und Diagnosetestgeräte Familie "AXONE" mit dem neuen "AXONE Direct".

Der "AXONE Direct" ist, wie alle Produkte der AXONE Familie tragbar. Diese Diagnosetester sind für den mobilen Einsatz am und im Fahrzeug entwickelt und für die Diagnosebereiche Bike, CAR und TRUCK einsetzbar.

Das Diagnoseinstrument "AXONE Direct", wird in der Mehr Marken Werkstatt für die Bereiche Steuergeräte-Diagnose, -abfrage, Reparaturen sowie für Wartungsarbeiten und Öl-Services eingesetzt.

Das handliche Diagnosegerät wird direkt an die Fahrzeugdiagnosebuchsen angeschlossen. Der Langzeitbetrieb von bis zu 6 h ohne Nachladung, ist über eingebaute Lithium-Polymer-Batterien gesichert. Die Lieferung erfolgt mit dem Informations- und Daten System "IDC3 Pocket".

Neben aktueller Steuergerätediagnose für Volumenfahrzeuge, wird gleichzeitig und optional, ein weiteres Diagnose Update für Sportwagen und Super Car Diagnose vorgestellt. Werkstätten mit Zielrichtung Reparatur und Pflege an modernen englischen oder italienischstämmigen Sportwagen dürfen sich freuen. Texa bietet mit der Option SUPERCAR nicht nur "Standard-Food", sondern auch Feinkost an.

TEXA auf der "automechanika" in Frankfurt: Halle 8.0, Stand M 95.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.