notfallkoffer.de: notfallmedizinische Grundausstattung plus Defibrillator

Der Notfallkoffer EuroSafe® Defi

Notfallkoffer EuroSafe Defi (PresseBox) ( Bad Iburg, )
Für alle ärztlichen Berufsgruppen, bei denen Notfälle nicht zur täglichen Routine gehören, ist ein akuter Zwischenfall eine besondere Stresssituation für das ganze Praxis-Team.

Neu produziert ist der Notfallkoffer EuroSafe® Defi. Dieser Notfallkoffer enthält neben der notfallmedizinischen Grundausstattung zur Einleitung der lebensrettenden Sofortmaßnahmen den Defibrillator FRED PA-1 von Schiller als Halb- oder Vollautomat mit Einweisung gemäß MPG.

In Zusammenarbeit mit Notärzten und Rettungsdienstlern entwickelte notfallkoffer.de bereits die Notfallkoffer-Serie EuroSafe®. Immer mit dem Augenmerk die Stresssituation 'Notfall' zu entschärfen. Für ein einfaches Handling im Notfall ist die Beatmungseinheit bei allen Notfallkoffern bereits zusammen­gefügt und an die Sauerstoffflasche angeschlossen. Je nach Ausbildungs- und Wissensstand kann die Ausstattung ergänzt werden, weiteres Zubehör kann bequem untergebracht werden.

Jetzt neu, der Notfallkoffer EuroSafe® Defi mit Notfallausrüstung und Defibrillator:
  • Defibrillator FRED PA-1 von Schiller als Halb- oder Vollautomat mit Einweisung gemäß MPG.
  • Die Ausrüstung ist nur so umfangreich, dass Basismaßnahmen bis zum Eintreffen des Notarztes erfolgen können.
  • Die juristisch definierte „ärztliche Erste Hilfe“ ist abgedeckt.
  • Die Anordnung der Ausstattung ist themengeordnet und außergewöhnlich übersichtlich.
  • Novum: Die Beatmungseinheit ist gebrauchsfertig montiert und an die Sauerstoff­ve­r­sorgung angeschlossen: Aufmachen - Aufdrehen - Atmen.

Maße: 52,6 x 36,2 x 20,0 cm / Vollaluminium-Koffer mit Kunststoffeinrichtung / pulverbeschichtet, weiß


 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.