SKL-Millionenshow zum Tag des Glücks am 17. Mai

Mit dabei: Steffen Henssler, Natalia Wörner, Mirja Boes und Andy Borg

(PresseBox) ( Hamburg, )
Am 17. Mai ist es soweit: Zum ersten Mal in diesem Jahr findet die SKL-Millionenshow zum Tag des Glücks statt. Zuvor werden unter allen Teilnehmern des SKL-Millionenspiels zwanzig Kandidaten ausgelost, von denen einer am Ende des Abends eine Million Euro reicher sein wird. Durch die Show führt einmal mehr Steven Gätjen. Infos zum generellen Ablauf der Show finden sich auf http://www.skl-boesche-und-die-millionenshow.de.

Promis legen sich für Kandidaten ins Zeug

Die zwanzig Kandidaten der SKL-Millionenshow (Wissenswertes zur Show auf http://www.skl-boesche-und-die-millionenshow.de) erhalten bei der Jagd auf die Million prominente Unterstützung. Wie in den Shows zuvor erledigen die vier Stargäste auch diesmal die Hauptarbeit. In sechs Spielrunden müssen Schlagersänger Andy Borg, Fernsehkoch Steffen Henssler, Schauspielerin Natalia Wörner und Komikerin Mirja Boes ihr Bestes geben. Ziel dieser Anstrengungen ist es, den Glückscode zu ermitteln, der am Ende für einen der Kandidaten den Millionengewinn bedeutet. Die Losnummer, die der Zahlenfolge des Glückscode am nächsten kommt, gewinnt. Aber der siegreiche Kandidat ist nicht der einzige Gewinner. Denn ganz nebenbei erspielen die Prominenten auch Geld für ein Charity- Projekt ihrer Wahl.

Wie kann man die Show erleben?

Wer als Kandidat an einer Millionenshow teilnehmen möchte, braucht Folgendes: Ein wenig Glück und ein gültiges Los der SKL-Lotterie. Denn jeder Losinhaber hat die Chance, als Teilnehmer für eine SKL-Show ausgelost zu werden. Als Zuschauer kann man die Sendung auf zwei Arten verfolgen - live vor Ort am 17. Mai in den Bavaria Filmstudios in München oder ab 23. Mai (20:15 Uhr) auf der Homepage der SKL-Lotterie.

Kontakt:

Staatliche Lotterie-Einnahme BOESCHE e. K.
Albert-Schweitzer-Ring 22
22045 Hamburg

Tel.: +49(0) 66 96 13 - 0
Fax: +49(0) 66 96 13 - 414

E-Mail: presse@boesche.de

Mehr Informationen unter http://www.skl-boesche-und-die-millionenshow.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.