PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 583264 (TESTROOM GmbH)
  • TESTROOM GmbH
  • Holstenwall 5
  • 20355 Hamburg
  • http://www.testroom.de
  • Ansprechpartner
  • Michael Dunker
  • +49 (40) 600800600

Brautmode-Trends 2013: ein Ausblick

Bee Mohr – Boleros für den schönsten Anlass im Leben

(PresseBox) (Hamburg, ) Es geht wieder los…! Die Hochzeitssaison 2013 ist eröffnet. Paare, die sich in diesem Jahr das Ja-Wort geben, pilgern schon jetzt von einer Hochzeitsmesse zur nächsten. Denn gute Planung und Vorbereitung sind alles. Die Hersteller der Brautmode präsentieren nun ihre neue Kollektion. Aufregende Designs, innovativer Materialmix, mal mit märchenhafter, mal mit ganz natürlicher Ausstrahlung – alle Brauttypen kommen in diesem Jahr optimal zur Geltung. Sehen Sie unsere Beispiele auf http://www.beemohr.de.

Die Brautkleider-Trends 2013
  • Die Prinzessin – seit der Vermählung von Herzogin Catherine und Prinz William am 29. April 2011 wieder topaktuell: der transparente Ausschnitt, zumeist in wunderschöner Seide.
  • Die Romantikerin – verspielt und natürlich sind die Attribute dieses Typs, vorwiegend in locker fließendem Schnitt oder mit romantischer A-Linie.
  • Die Glamouröse – ein üppiger Rock aus Tüll, Seide oder Federn über Volants oder Raffungen soll es sein? Damit sich die Schönheit der Braut im XXL-Volumen dieses Kleids nicht verliert, wird die Figur durch eine enge, schulterfreie Korsage betont.
Die Hingucker der Saison
Ein Blick auf die Schulter ist erlaubt: mit der einseitigen Trägerlösung im asymmetrischen Stil. Floral ist ebenfalls ein wichtiges Stichwort – ob als flächiges Design auf einem Rock oder appliziert als kleiner Hingucker oder Muster aus Spitze. Verführerische Akzente kann man mit den schönen, glänzenden Pailletten besonders am Ausschnitt setzen. Auch der Rücken bekommt seinen Auftritt, gerade bei Brautkleidern, die vorn klassisch geschnitten sind. Modebewusstsein lässt sich vor allem durch einen Gürtel zeigen, ob nun breit mit Strass- oder Blütendekor oder schmal mit zarter Schleife. Und wir blicken in diesem Jahr auch zurück in die Fifties: Petticoat und Glockenrock feiern prächtiges Comeback.

Bolero – ein Klassiker, der niemals aus der Mode kommt
Ein Bolerojäckchen schützt nicht nur die Braut vor Kälte, sondern setzt auch einen glamourösen Akzent. Feine Strick-Materialien schmeicheln besonders der Haut. Ein Bolero aus Angora beispielsweise eignet sich durch seine dickere Beschaffenheit für kühlere Tage. Gerade zarte Haut liebt diese flauschig weiche Wolle, denn sie trägt sich sehr angenehm. Oder Kid Mohair – ein Traum für Frühling und Sommer. Das feine Maschenbild unterstützt das märchenhafte und zugleich elegante Aussehen der Braut. Wer sehr sensibel ist und im Sommer heiratet, sollte auf Kaschmir zurückgreifen. Weicher im Material als Kid Mohair und auch anschmiegsamer, wird er die empfindliche Woll-Liebhaberin perfekt durch den schönsten Tag ihres Lebens begleiten.

Die Boleros bieten wir in verschiedenen Varianten an, ob kurz- oder langärmelig, als Shrug oder längeren Bolero oder zum Wickeln – für jedes Brautkleid kann man sich auf www.beemohr.de den passenden Bolero stricken lassen und damit dem Outfit eine ganz individuelle Note verleihen. Oder stricken Sie vielleicht selbst mit Begeisterung? Dann können Sie mit diesem nostalgischen Freizeittrend und unseren Strickanleitungen samt passender Wolle selbst Ihrem Brautkleid zum besonderen Extra verhelfen. Sabine Mohr kümmert sich mit ihrem erfahrenen Team mit Herz und Verstand um Ihre Belange – ganz egal ob Sie um die Ecke wohnen, aus Europa oder gar Übersee kommen. Die Modelle von Bee Mohr sind allesamt aus hochwertigen Garn gefertigt und eignen sich hervorragend zur Kombination mit edlen Kleidern.

Kontakt:
Bee Mohr
Löwenzahnring 38
21244 Buchholz i.d. Nordheide
T: 04181-9988378

Pressekontakt:
Sabine Mohr
Löwenzahnring 38
21244 Buchholz i.d. Nordheide
T: 04181-9988378
E-Mail: PR@beemohr.de
Mehr Infos: http://www.beemohr.de.

Website Promotion

TESTROOM GmbH

-