Drehübertrager, verlustfrei, hochgenau, wartungsfrei

Drehübertrager, verlustfrei, hochgenau, wartungsfrei (PresseBox) ( Alling, )
Mit den Rotrans™ Drehübertragern bietet TESTEM die Möglichkeit, Messdaten und Telemetriedaten sowie Versorgungsspannung aus oder in drehende Maschinenteile verlustfrei, störungsfrei mit hoher Genauigkeit zu übertragen. Es stehen Ausführungen von 4 bis 30 Kanälen zur Verfügung.

Das System kann in Bezug auf seine Verwendung wie ein mehradriges, normales Übertragungskabel betrachtet werden.

Die hervorragenden Eigenschaften sind:

- Einfachste Applikation, kompakter Aufbau, keinerlei Einstellarbeiten
- Drehzahlen bis zu 70 000 1/min
- Keine Funkenbildung, kein Verschleiß
- Direkter Anschluss von Thermoelementen, DMS, Beschleunigungsaufnehmern, Druckaufnehmern bzw. beliebigen anderen Sensoren
- Direkte Übertragung von digitalen Schnittstellen
- Verlustfreie Übertragung von Versorgungsspannungen zur rotierenden Elektronik bzw. Sensorik
- Störungsfreie, rauscharme, verzerrungsfreie Übertragung
- Unempfindlich gegenüber elektromagnetischen Feldern
- Optionaler Drehzahlaufnehmer
- Extrem langlebig und wartungsfrei (patentiertes Verfahren ohne Schleifring)
- Ausführung IP51 (auch IP68 verfügbar)

Entsprechendes Montagematerial (flexible Kupplung, Halterungen) stehen optional zur Verfügung.

Anwendungen:

Messung an rotierenden Maschinenteilen in Forschung, Entwicklung und Versuch wie:

- Motoren und Motorkomponenten
- Getrieben
- Generatoren
- Turbinen
- Turboladern
- Antriebsachsen
- Pumpen

sowie zur Verschleiß-Überwachung von hochwertigen Maschinen und Werkzeugmaschinen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.