Jexhof goes VR mit Tentelian und feiert 50 Jahre WOODSTOCK FEELINGS

Gamen geht auch draußen

G4M3 auf dem Bauernhof (PresseBox) ( Fürstenfeldbruck, )
Gestern war es soweit 50 Jahre Woodstock wurde im Jexhof gefeiert. DJ BayouW.Are oder wie ihn die meisten Brucker kennen „Da Rudi vom Sound“, legte auf. Das war auch die Garantie für gute Musik und Woodstock Feeling. Trotz angesagtem Regen hielt das Wetter und die Sonne schien den ganzen Tag, so kamen zahlreiche Besucher zu dem Bauernhofmuseum und genossen das Festival Feeling. Passend zur Musik lieferte das Team Tentelian VR Tanzspiele und virtuellen Spaß. Zum ersten Mal probierten sie aus wie sich die Sensoren und ihre Gaming PCs unter freiem Himmel verhalten. Die Hitze glich die Lüftung gut aus und kühlte die G4M3 Serie, obwohl diese in der prallen Sonne stand auf unter 70° Grad bei der GPU und die CPU auf 75° Grad. Leider war es mit den VR Sensoren nicht ganz so leicht, hier müssen die Tentelianer noch prüfen warum es beim Aufbau noch Probleme gab. Die Sensoren waren nicht direktem Sonnenlicht ausgesetzt, aber es ist natürlich immer heller als drinnen. Für zukünftige Events, die draußen stattfinden wird Tentelian wohl eine Lösung finden müssen, die die Sensoren schützt und einen reibungslosen Ablauf garantieren.

Die feiernde Meute hatte auf jeden Fall ihren Spaß auf dem Festival, die chillige Atmosphäre auf dem historischen Bauernhof war die perfekte Kulisse, um Zocken und Musik zusammen zu bringen. Ab 8 Uhr wurde die Party in die Scheune gebracht und es ging weiter mit Rock, Reggae uvm.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.