CeMAT 2018: Tente präsentiert ergonomische Anfahrhilfe

Neue Produkte im Bereich Rollen und Räder

Die neue Tente-Serie Ultratech ist für höhere Geschwindigkeiten und geringeren Verschleiß ausgelegt (PresseBox) ( Wermelskirchen, )
Die Tente Rollen-GmbH, weltweit einer der führenden Rollen- und Räderhersteller, präsentiert auf der CeMAT in Hannover (Halle 21, Stand G34) gleich eine Reihe neuer Produkte und Materialien für differenzierte Anwendungen. Darüber hinaus stellt Tente als Systemintegrator neue Lösungsansätze für Kunden im Bereich der Industrie und des Handels vor.

Mit der patentierten, ergonomischen Anfahrhilfe e-drive für Kommissionier- und Transportwagen kann der Bediener schwere Lasten bis 500 kg mühelos und ohne Belastungen für Skelett und Muskulatur. Für Lasten bis 1.000 kg kommen zwei e-drive-Antriebseinheiten zum Einsatz.

Tente-Kunde erhalten durch neue Gummiqualitäten nun eine stark erweiterte Produktauswahl: Elastech conductive, Elastech antistatic, Elastech plus, die sich durch Leitfähigkeit, Antistatik bzw. optimierten Roll- und Schwenkwiderstand auszeichnen. Die Produktfamilie Elastech plus ist gleichzeitig für die Kombination mit der Anfahrhilfe e-drive prädestiniert, weil die geringen Anfahrwiderstände die Akku-Ressourcen schonen.

Die neue Serie Ultratech basiert auf einem Hochleistungs-Polyurethan und sorgt für wissenschaftlich getestete höhere Geschwindigkeiten, geringeren Verschleiß und höhere Wirtschaftlichkeit. Eine Spezialvariante ist für den Außenbereich oder Nassfahrten ausgelegt. Das Hochleistungs-Polyurethan der Ultratech-Serie erreicht gegenüber dem Standard-Polyurethan eine doppelt so hohe Laufleistung. Ebenfalls im Schwerlastbereich hat Tente die Serie Zeta um einen verstärkten Richtungsfeststeller ergänzt. Sie kann im Routenzug von einer Lenkrolle zu einer Bockrolle umgeschaltet werden und damit die Gesamtstabilität bei höheren Geschwindigkeiten bis 16 km/h gewährleisten.
 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.