Gründung der Tentamus Pharma & Med Deutschland GmbH

Gründung einer neuen Gesellschaft aus BLS-Analytik GmbH, TentaMedix GmbH und DSIpharm Oldenburg

Logo Tentamus Pharma & Med Deutschland
(PresseBox) ( Bad Kissingen, Deutschland, )
Die Tentamus Group freut sich Ihnen mitteilen zu können, dass die BLS Analytik GmbH, die TentaMedix GmbH und die DSIpharm Oldenburg mit sofortiger Wirkung unter dem Namen Tentamus Pharma & Med Deutschland GmbH firmieren. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Bad Kissingen, Columbiastraße 14 (97688), mit zwei weiteren Standorten in Karlsruhe (Am Hubengut 3, 76149) und Oldenburg (Würzburger Straße 3, 26121). Die Geschäftsführer sind Dr. Sven Asche und Dr. Dominik Herzog.

Dr. Asche, ehemaliger Geschäftsführer der BLS Analytik GmbH, ist erfreut: "Der Zusammenschluss ist eine große Bereicherung für unsere Kunden aus dem Bereich der pharmazeutischen Herstellung und der Biokompatibilitätsprüfung von Medizinprodukten. Das Methoden- und Analysespektrum ist durch den Zusammenschluss der drei Unternehmen noch größer geworden." Dr. Herzog, ehemaliger Geschäftsführer der TentaMedix GmbH, stimmt zu: "Durch den Zusammenschluss können wir für unsere Kunden alles aus einer Hand anbieten, bei gleichbleibend hoher Qualität der Analysen und der ausgezeichneten Kundenkommunikation."

Die drei Standorte der Tentamus Pharma & Med Deutschland GmbH sind GMP-zertifiziert, Bad Kissingen und Karlsruhe außerdem DIN EN ISO/IEC 17025 akkreditiert. Der Standort in Bad Kissingen ist in der Lage, seinen Kunden aus der pharmazeutischen Industrie und der Medizintechnik mit modernsten Geräten ein breites Spektrum an analytischen Verfahren anzubieten. Das Labor mit seiner zuverlässigen und hochwertigen nasschemischen und instrumentellen Analytik (LC, GC, Elementaranalytik) wird ein wichtiger Bestandteil des neuen Unternehmens sein.

Der Oldenburger Standort verfügt über eine Herstellungserlaubnis nach §13 AMG und kann auf eine langjährige Erfahrung im Bereich der pharmazeutischen Entwicklung zurückblicken. Neben dem umfangreichen Portfolio an Analytik bietet der Standort Oldenburg auch reiche Erfahrungen im Bereich der Methodenentwicklung und -validierung sowie bei ICH-konformen Stabilitätsstudien.

Der Standort in Karlsruhe bietet ein großes Portfolio an mikrobiologischen, molekularbiologischen und bioanalytischen Methoden. Darüber hinaus ist dieser Standort für die In-vitro-Biokompatibilitätsprüfung von Medizinprodukten (DIN EN ISO 10993) akkreditiert und von der ZLG anerkannt. Somit kann neben den chemisch-analytischen Methoden auch die biologische Sicherheit von Arzneimitteln und Medizinprodukten von der Tentamus Pharma & Med Deutschland GmbH untersucht werden.

Die Tentamus Pharma & Med Deutschland GmbH ist damit die richtige Anlaufstelle für die Prüfung Ihrer Arzneimittel und Medizinprodukte. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.