PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 575657 (TeMedia Verlags GmbH)
  • TeMedia Verlags GmbH
  • Alte Heerstrasse 1
  • 53121 Bonn
  • http://www.temedia-verlag.de
  • Ansprechpartner
  • Alice Hoffmann
  • +49 (228) 96293-21

Die aktuellen Sicherheitsthemen von Sicherheits-Berater direkt Nr. 2:

Gratis-Beiträge aus Schwerpunktheft „Gefahrenmeldetechnik“ ::: "Superzoom“ (Ausspähung), "Kamerakiller“ (Vandalismus), CeBIT

(PresseBox) (Bonn, ) Sicherheits-Berater direkt, der E-Mail-Infokanal des Sicherheits-Berater, ging gestern zum zweiten Mal an einen ausgesuchten Kreis von Interessenten und Abonnenten aus der Sicherheitsbranche. Seine Themenbeiträge können ab sofort auch online auf www.direkt.sicherheits-berater.de nachgelesen werden.

Sicherheits-Berater direkt Nr. 2 öffnet den Gratis-Zugriff auf zwei Fachbeiträge aus dem Schwerpunktheft „Gefahrenmeldetechnik“ des gedruckten Sicherheits-Berater. Das Heft ging am 15. Februar 2013 an die Abonnenten. Die Beiträge „Entwicklungen und Normen“ (in der Gefahrenmeldetechnik) und „Kameras als Alternative bei der Perimeterdetektion“ stehen jetzt auch für Interessenten frei als ebook zur Einsicht bereit. Der Aufmacher des Heftes, der bei den Abonnenten traditionell Kultstatus besitzt, ist ebenfalls frei einsehbar: „Mobilfunkabschaltung als Stilblüte der Sicherheitsdebatte“.

Darüber hinaus dokumentiert Sicherheits-Berater direkt das unglaubliche Ausspähpotenzial handelsüblicher Superzoom-Digitalkameras, warnt vor der angedrohten Zerstörung von Überwachungskameras durch Aktivisten und gibt einen Überblick über die Sicherheitsthemen auf der CeBIT.

Wer den nächsten kostenlosen Sicherheits-Berater direkt (Nr. 3) nicht verpassen möchte, kann ihn sich nach Bestellung auf www.direkt.sicherheits-berater.de unmittelbar aus der Redaktion des Sicherheits-Berater in den E-Mail-Briefkasten senden lassen. Das Abbestellen ist jederzeit unkompliziert möglich.

TeMedia Verlags GmbH

Über den Sicherheits-Berater:
Der Informationsdienst Sicherheits-Berater, herausgegeben von der TeMedia Verlags GmbH, erscheint zweimal monatlich seit 1974. Seine Inhalte stammen aus der Feder von Praktikern der Sicherheitsberatung und -planung - vorwiegend von den Ingenieuren der VON ZUR MÜHLEN’SCHE GmbH (www.vzm.de) - sowie aus einem intensiven Leser-Blatt-Dialog. Der Sicherheits-Berater lebt vom Abonnement und berichtet in jeder Beziehung unabhängig – auch gegen die Mehrheitsmeinung.