PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 768568 (teltarif.de Onlineverlag GmbH)
  • teltarif.de Onlineverlag GmbH
  • Brauweg 40
  • 37073 Göttingen
  • http://www.teltarif.de
  • Ansprechpartner
  • Falko Hansen
  • +49 (551) 51757-15

teltarif.de-Umfrage: Wer hat die beste Netz-Qualität?

Vodafone hat am wenigsten LTE-Nutzer

(PresseBox) (Berlin/Göttingen , ) Das Verbraucherportal teltarif.de hat seine Leser um eine Bewertung ihrer mobilen Datennutzung gebeten. An der Umfrage eines der führenden Informationsdienstleister im Bereich Telekommunikation beteiligten sich 1.711 Leserinnen und Leser mit insgesamt 1.989 Mobilfunk-Anschlüssen. Daniel Molenda vom Onlinemagazin teltarif.de erklärt: "Im Fokus der Befragung standen neben der Netz-Qualität auch die Bewertung des Preis-Leistungs-Verhältnisses, Kosten sowie enthaltene Leistungen und genutzte Dienste."

Die Netzbewertung über alle Netze hinweg hat sich zum vierten Mal in Folge verbessert. "Erneut wurde das Netz der Telekom Deutschland mit Abstand als das Beste bewertet. Die anderen drei der vier Netze liegen bei der Qualitätsbewertung sogar fast gleichauf. Denn Vodafone und o2 verbesserten sich deutlich", weiß Molenda. Jahrelang sind die durchschnittlichen Kosten angestiegen. Doch in diesem Jahr sind sie erstmals leicht gesunken. Die Umfrage zeigt, dass o2- und E-Plus-Kunden am wenigsten für ihre mobile Datennutzung zahlen. Am stärksten gesunken sind die durchschnittlichen Kosten bei Vodafone-Anschlüssen. Bei der Frage nach dem Preis-Leistungs-Verhältnis gewinnt das E-Plus-Netz, dicht gefolgt von o2. Den dritten Platz in dieser Kategorie teilen sich die Telekom Deutschland und Vodafone. Molenda führt aus: "Bei der Preis-Leistungs-Bewertung fiel Folgendes auf: Je höher die Kosten, desto besser die Netzbewertung. Allerdings bescheinigten die Nutzer mit höheren Kosten ihrem Tarif konsequent ein schlechteres Preis-Leistungs-Verhältnis."

Die Auswertung der Netz-Qualität-Umfrage ergab zudem, dass die Zahl der pro Jahr verschickten SMS bei den Befragten gesunken ist. Dies war schon im Jahr zuvor der Fall. Nur noch 65 Prozent gaben in diesem Jahr an, SMS zu verschicken. Dafür kletterte der Anteil der Messenger-Nutzer auf 79 Prozent. 71 Prozent der bewerteten Anschlüsse boten einen LTE-Zugang. Hier wies das Telekom-Netz die höchste LTE-Quote auf, gefolgt vom o2-Netz. Den geringsten Anteil an LTE-Nutzern hatte das Vodafone-Netz. Molenda sagt abschließend: "Interessant ist, dass die meisten bewerteten Surfsessions im Gebäude stattfanden. Außerdem war das Smartphone das am häufigsten genutzte Endgerät, um im mobilen Internet zu surfen."

Die ausführliche Auswertung mit konkreten Zahlen finden Sie unter: www.teltarif.de/umfrage-mobiles-internet-2015

Website Promotion

teltarif.de Onlineverlag GmbH

teltarif.de ist bereits seit Beginn der Liberalisierung des Telekommunikationsmarktes einer der führenden unabhängigen Informationsdienstleister und Vergleicher (Quelle: IVW, Oktober 2015). Neben tagesaktuellen News und zahlreichen Ratgebern informiert zudem ein wöchentlicher, kostenloser E-Mail-Newsletter über das Geschehen auf dem Telekommunikationsmarkt. Ein Forum steht den Lesern und Anbietern gleichermaßen zum Austausch von Informationen und Anregungen zur Verfügung.