PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 584979 (teltarif.de Onlineverlag GmbH)
  • teltarif.de Onlineverlag GmbH
  • Brauweg 40
  • 37073 Göttingen
  • http://www.teltarif.de

Gebrauchte Smartphones verkaufen: Diese Möglichkeiten gibt es

Private Inserate ermöglichen oft höhere Summen als Rückkauf-Portale

(PresseBox) (Göttingen, ) Wer mit seinem ausgedienten Handy noch ein bisschen Geld machen möchte, kann neben einem privaten Inserat bei eBay oder Amazon auch ein sogenanntes Rückkauf-Portal nutzen. Auf Internetseiten wie rebuy.de, wirkaufens.de, flip4new.de oder vodafonerueckkauf.de wird, nachdem man grob den Zustand des Handys angegeben hat, der Wert angezeigt, zu dem das Portal das Gerät kaufen würde. Der Verkäufer schickt dann das Handy ein und bekommt nach dessen Prüfung durch das Portal das Geld überwiesen. "Der Vorteil von Rückkauf-Portalen ist die Einfachheit, da man das Gerät nirgendwo selbst einstellen und nicht erst einen Käufer finden muss. Außerdem fallen keine Verkaufsgebühren an", sagt Marleen Frontzeck vom Onlinemagazin www.teltarif.de. Nur in Einzelfällen muss der Versand an das Portal bezahlt werden, wenn der Wert des Gerätes eine bestimmte Höhe unterschreitet.

Ratsam ist es, beim Einholen des Rückkauf-Wertes mehrere Portale zu vergleichen, denn es gibt erhebliche Unterschiede. "Ein Test der teltarif.de-Redaktion mit ausgewählten Geräten ergab beispielsweise für das iPhone 5 mit 16 Gigabyte Speicherplatz bei rebuy.de einen Rückkauf-Wert von gut 462 Euro, während es im neu gestarteten Vodafone-Portal vodafoneruekkauf.de nur 300 Euro waren", so Frontzeck. Auch beim Nokia E71 und beim Samsung Galaxy S2 kamen teils Unterschiede von über 50 Euro zu Stande.

Allerdings ist nicht garantiert, dass der Verkäufer dann tatsächlich die angezeigte Summe erhält. Weichen die Angaben zum Äußeren und zur Funktionsfähigkeit zu sehr von der Einschätzung durch das Portal ab, kann der Wert auch sinken. Außerdem gilt: "Wer den höchstmöglichen Preis für ein altes Smartphone erzielen möchte, hat mit privaten Inseraten bei eBay oder Amazon bessere Chancen. Ob sich Zeitaufwand sowie eventuell anfallende Kosten lohnen, muss letztlich jeder selbst entscheiden", sagt Marleen Frontzeck. Im teltarif.de-Test ließen sich mit dieser Variante theoretisch noch einmal bis zu 200 Euro mehr herausschlagen. Eine Garantie hat man hier freilich nicht - weder dafür, dass sich ein Käufer findet, noch dass man tatsächlich die gewünschte Summe erzielt.

Weitere Details unter www.teltarif.de/...

Website Promotion