Fußball-Bundesliga live per Internet verfolgen

Klassisches Sky-Jahresabo ist nicht mehr notwendig

(PresseBox) ( Berlin/Göttingen, )
Am Freitag, den 18. August 2017, startet die 1. Fußball-Bundesliga in die neue Saison. Für Fans, die die Spiele nicht im Stadion, sondern von zu Hause aus verfolgen wollen, gilt es einiges zu beachten, wie Thorsten Neuhetzki vom Onlinemagazin teltarif.de weiß: "Erstmals seit vielen Jahren ist die Bundesliga nicht mehr alleine bei Sky zu sehen. Die gute Nachricht ist: Wer nur gelegentlich die Bundesliga live sehen möchte, für den wird es per Internet fortan leichter." Es ist nicht mehr zwingend notwendig, ein langfristiges Sky-Abo zu buchen.

Erstmals zeigt Eurosport einige Spiele der 1. Bundesliga exklusiv über den Kanal 'Eurosport 2 HD Xtra'. Dieser ist derzeit nur per Internet über den Eurosport Player sowie über die Satelliten-Plattform HD+ zu sehen. Aber Achtung: Wer HD+ über Sky abonniert hat, kann den Kanal nicht sehen bzw. abonnieren! Auch per Kabel-TV kann der Sender derzeit nicht empfangen werden. Allerdings können Amazon-Prime-Kunden die Spiele für monatlich 4,99 Euro per Internet über Amazon Channels schauen - bei monatlicher Kündigungsmöglichkeit. Alternativ kann auch ein Jahresabo für den Internetstream direkt bei Eurosport für derzeit 29,99 Euro abgeschlossen werden. Eurosport überträgt nicht nur alle Freitagsspiele, sondern auch fünf Partien der Bundesliga, die sonntags um 13:30 Uhr stattfinden. Auch die fünf Partien, die montagabends ausgetragen werden, sind exklusiv bei Eurosport zu sehen. Zum Ende der Saison ist die Relegation ebenfalls ausschließlich bei Eurosport zu Hause. Neuhetzki erklärt: "Wer die insgesamt 45 Spiele bei Eurosport pro Saison sehen will, zahlt für den Eurosport Player bei einer Buchung bis zum 31. August 29,99 Euro für 365 Tage, also die komplette Saison. In diesem Preis sind auch die Zusammenfassungen der weiteren Spiele am Wochenende inbegriffen. Ab September beträgt der Preis 49,99 Euro pro Jahr."

Jene Bundesliga-Spiele, die nicht bei Eurosport zu sehen sind, gibt es weiterhin bei Sky - und das auch ohne Abo über den Online-Dienst Sky Ticket. Wer aber kein Sky-Abo hat oder will, kann den Streaming-Dienst Sky Ticket nutzen - das funktioniert auf Smartphone, Tablet, Apple TV, Chromecast, Playstation 3 sowie 4, Xbox One und vielen Smart-TVs. Und: Es ist kein Abo notwendig. Der Stream kann pro Tag, Woche oder Monat gebucht werden. Sky-Abo-Kunden können weiterhin ergänzend zum TV-Bild Sky Go nutzen, wenn sie die Bundesliga gebucht haben.

Wie in den vergangenen Jahren auch, können Interessierte alle Spiele im Livestream per Radio hören - jedoch nicht mehr kostenlos. Neuhetzki führt aus: "Amazon hat die entsprechenden Rechte gekauft und nutzt sie, um Amazon Prime zu promoten. Nutzer von Amazon Prime können die Spiele daher ohne weitere Kosten per Stream verfolgen." Alternativ können Fußball-Fans bei den Radiosendern der ARD weiterhin kurze Beiträge aus den Stadien sowie die Halbzeitkonferenzen am Samstag hören.

Weitere Details lesen Sie unter: https://www.teltarif.de/bundesliga-2017

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.