Flex-Tarife: Lohnen sich Tarife mit kurzer Laufzeit?

Tarife mit kurzer Laufzeit sind meist teurer, auch die Anschlussgebühr kostet mehr

Berlin/Göttingen, (PresseBox) - Wer sich für einen Postpaid-Tarif entscheidet, kann sich je nach Anbieter für ein Angebot mit kurzer oder langer Laufzeit entscheiden. Daniel Rottinger vom Onlinemagazin teltarif.de untersuchte, welche Preisunterschiede es zwischen einem Tarif mit kurzer und langer Laufzeit gibt: "Direkt bei den Netzbetreibern Telekom und Vodafone können die regulären Tarife nur mit einer Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten abgeschlossen werden. o2 hingegen bietet seine Tarife auch mit flexibler Laufzeit an."

Bei dem o2-Free-Angebot können die Verbraucher wählen, ob sie gegen einen monatlichen Aufpreis von 4,99 Euro mehr Flexibilität erhalten möchten. Anstelle einer Laufzeit von zwei Jahren läuft der Vertrag stattdessen nur einen Monat. Der Aufschlag wird auf die reguläre Grundgebühr aufgerechnet und nicht auf reduzierte Angebote. Es gibt aber auch im Vodafone-Netz Offerten, mit flexibler Laufzeit. Der Mobilfunk-Discounter klarmobil bietet beispielsweise Flex-Tarife an, die etwa einen Euro mehr kosten als die Langzeit-Verträge. Allerdings kostet die Anschlussgebühr mehr - so werden beim Tarif mit langer Laufzeit einmalig 9,95 Euro, beim Flex-Tarif hingegen 19,95 Euro fällig. Beim Telekom-Discounter congstar haben die Verbraucher ebenfalls die Möglichkeit, zwischen langer und kurzer Laufzeit zu wählen. Hier gibt es jedoch einige große Unterschiede, wie Rottinger weiß: "Bei den 24-Monats-Verträgen von congstar wird ein Datenvolumen von 2 GB angeboten, bei der Flex-Variante nur 1 GB. Zudem kostet die Anschlussgebühr beim Flex-Tarif 20 Euro mehr. Die Grundgebühr kostet das Gleiche - unabhängig von der Laufzeit."

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass eine kurze Laufzeit ein Vorteil gegenüber den 24-Monats-Tarifen ist. Jedoch sind die Flex-Tarife meist teurer. Auch die Anschlussgebühr kostet häufig mehr. "Ob der höhere Preis bei den Flex-Tarifen ein Ausschlusskriterium ist, hängt vom Nutzertyp und Anwendungs­fall ab. Denn durch die kurze Laufzeit können sich die Anwender kurzzeitig für ein Tarifangebot entscheiden, um etwa die Zeit zu überbrücken, bis sich am Tarifmarkt ein Schnäppchen mit langer Laufzeit auftut", sagt Rottinger abschließend.

Weitere Details zu den jeweiligen Tarifen erfahren Sie unter:
https://www.teltarif.de/flex-vs-lange-laufzeit

Website Promotion

teltarif.de Onlineverlag GmbH


Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.