PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 184596 (Tellabs Deutschland GmbH)
  • Tellabs Deutschland GmbH
  • Landshuter Allee 12
  • 80637 München
  • http://www.tellabs.com/
  • Ansprechpartner
  • Beatrice Martin-Vignerte
  • +44 870 238 4761

Internet: Droht der Zusammenbruch?

Neue Branchenumfrage prognostiziert Staus auf der Datenautobahn

(PresseBox) (NXTcomm08, LAS VEGAS, USA, ) Laut einer gerade veröffentlichten Umfrage von Tellabs und IDC sind die Telekommunikationsexperten bei der Frage, ob das Internet aufgrund des steigenden Bandbreitenbedarfs ans Limit geraten könnte, geteilter Meinung: Etwa die Hälfte der Befragten erwartet, dass dieser Fall eintreten wird. Die andere Hälfte war der gegenteiligen Ansicht. Unter den 51 % der Befragten, die mit erheblichen Schwierigkeiten rechnen, ist jeder Vierte der Meinung, dass diese schon innerhalb der nächsten zwei Jahre auftreten könnten.

Die Studie kommt weiterhin zu dem Schluss, dass das Umweltbewusstsein innerhalb der Telekommunikationsbranche zunimmt: So denken 69 % der Befragten, dass bei der Einrichtung eines Netzes die Energieeffizienz höher gewichtet wird als die Circuit-Hardwarekosten.

Branchenexperten geben Auskunft
Tellabs und das Forschungsunternehmen IDC führten die Umfrage unter 372 Telekommunikationsexperten durch und befragten die Teilnehmer zu den Themen Internetverwendung, Probleme der Netzanbieter und inwiefern diese Schwierigkeiten die Netze von morgen beeinträchtigen werden.

„Die Ergebnisse dieser Umfrage zeigen deutlich, dass Bandbreite nicht unbegrenzt zur Verfügung steht“, so Lee Doyle, Group Vice President und General Manager für die Bereiche Network Infrastructure sowie Security Products and Services bei IDC. „Solange keine ausreichenden Investitionen in eine neue Infrastruktur getätigt werden, könnten der zunehmende Bedarf nach Bandbreite durch neue Services und Anwendungen die verfügbare Kapazität bei weitem überschreiten.“

Da die berufliche und private Nutzung des Internets stark von der verfügbaren Bandbreite abhängt, stellt deren Kapazität inzwischen einen wichtigen Faktor in verschiedenen Lebensbereichen dar.

2008 - Reibungslosen Datenverkehr sicherstellen
Laut der Umfrage sind die Telekommunikationsexperten der Ansicht, dass

das Internet an seine Grenzen stoßen wird
• 51 % der Befragten befürchten, dass das Internet aufgrund des zunehmenden Bandbreitenbedarfs den Anforderungen nicht mehr standhalten kann.

Energieeffizienz von größerer Bedeutung ist als die Circuit-Hardwarekosten
• 69 % geben an, dass der Energieverbrauch eines Netzes wichtiger sei als die Circuit-Hardwarekosten.

die Netzbetreiber jedoch die erforderlichen Maßnahmen für einen reibungslosen Datenverkehr ergreifen werden
• Von den 80 %, die Möglichkeiten zur Bewältigung der Überlastung des Internets vorschlugen, gehen 32 % davon aus, dass die Anbieter Lastspitzen mittels Paketfilterung durch Priorisierung ausgleichen sollten, während 24 %, den Lastspitzen mittels Preiserhöhung für höhere Datenraten begegnen würden

Videos die „Stauverursacher Nr. 1“ sind
• 43 % glauben, dass die Übertragungen von Videos bis zu 30 % des gesamten Internetverkehrs ausmacht, und 40 % erwarten in den nächsten fünf Jahren eine Steigerung des dadurch erzeugten Traffic von bis zu 75 %.

der Bedarf an mobiler Bandbreite vor allem in Europa steigen wird
• 80 % erwarten, dass die Nachfrage nach mobiler Bandbreite in den nächsten zwei Jahren in Europa größer sein wird als in Nordamerika.

Mobile TV immer beliebter wird
• 50 % der Befragten sind der Meinung, dass Mobile TV gegenwärtig die größte Belastung für die Bandbreite mobiler Netze darstellt. 81 % sagen, dass dies auch in fünf Jahren noch der Fall sein wird.

„Der Zugriff auf das Internet ist mittlerweile für Millionen Nutzer unverzichtbar und die stetig steigende Nachfrage nach Bandbreite setzt die Netzanbieter unter Druck“, so Dan Kelly, Executive Vice President of Gobal Products bei Tellabs. „Mit unseren Produkten können Netzbetreiber ein breites Spektrum an Bandbreiten anbieten, aus denen deren Kunden je nach Bedarf und gewünschter Dienstqualität auswählen können.“

Tellabs befragte Telekommunikationsexperten bei der NXTcomm08 in Las Vegas, der wichtigsten Fachmesse der Telekommunikationsbranche, die von der Telecommunications Industry Association (TIA) und der United States Telecom Association (US Telecom) veranstaltet wird. Die Umfrage wurde am 17. Juni 2008 durchgeführt.