TeleTrusT European Bridge CA in Signaturkomponenten als vertrauenswürdige Instanz hinterlegt

Neue Partnerschaften ermöglichen die Ausweitung des Vertrauensnetzwerkes auf Prozesse rund um die Signatur und Signaturprüfung von digitalen Dokumenten

(PresseBox) ( Berlin, )
Die TeleTrusT European Bridge CA erweitert ihr Partnerschaftsnetzwerk und kooperiert mit den Herstellern SecCommerce und intarsys bei der Signierung, Signaturvalidierung, Verschlüsselung und Entschlüsselung von digitalen Dokumenten. Dadurch ist es Anwendern zum Beispiel möglich, durch Mitarbeiter der Organisationen des Vertrauensnetzwerkes Dokumente digital unterschreiben zu lassen und auf Gültigkeit zu prüfen.

Die bereits seit einigen Monaten getestete Partnerschaft mit SecCommerce bietet zudem die technische Grundlage, als Teilnehmer der EBCA an öffentlichen Ausschreibungen teilzunehmen, ohne zusätzliche Zertifikate nutzen zu müssen. Dies ist durch die vorbereitete Integration der EBCA in die Software der Ausschreibungsplattformen möglich. Ziel der Kooperation ist die Festigung der Prozesse und Ausweitung der Kooperation, so dass die Zertifikate von den Betreibern direkt akzeptiert werden können.

Die mit intarsys abgeschlossene Kooperation umfasst neben den Standardprozessen bei der Arbeit mit digitalen Dokumenten auch die Integration in ein E-Mail-Gateway, sodass auch der Austausch signierter und verschlüsselter E-Mails reibungslos umgesetzt werden kann.

https://www.ebca.de/partner/


TeleTrusT European Bridge CA

Die TeleTrusT European Bridge CA (EBCA) ist ein Zusammenschluss einzelner, gleichberechtigter Public-Key-Infrastrukturen (PKIen) zu einem PKI-Verbund. Sie ermöglicht eine sichere und authentische Kommunikation zwischen den beteiligten Unternehmen, Institutionen und öffentlichen Verwaltungen. Durch die Mitgliedschaft in der EBCA können ausgegebene Zertifikate über lokale "Identitätsinseln" hinaus verwendet werden (siehe Abbildung). Somit werden unterschiedliche Geschäftsprozesse (Secure Email, Secure Logon, Secure eID, etc.) über die Grenzen der einzelnen Organisationen hinweg nutzbar gemacht.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.