TeleTrusT European Bridge CA in Signaturkomponenten als vertrauenswürdige Instanz hinterlegt

Neue Partnerschaften ermöglichen die Ausweitung des Vertrauensnetzwerkes auf Prozesse rund um die Signatur und Signaturprüfung von digitalen Dokumenten

Berlin, (PresseBox) - Die TeleTrusT European Bridge CA erweitert ihr Partnerschaftsnetzwerk und kooperiert mit den Herstellern SecCommerce und intarsys bei der Signierung, Signaturvalidierung, Verschlüsselung und Entschlüsselung von digitalen Dokumenten. Dadurch ist es Anwendern zum Beispiel möglich, durch Mitarbeiter der Organisationen des Vertrauensnetzwerkes Dokumente digital unterschreiben zu lassen und auf Gültigkeit zu prüfen.

Die bereits seit einigen Monaten getestete Partnerschaft mit SecCommerce bietet zudem die technische Grundlage, als Teilnehmer der EBCA an öffentlichen Ausschreibungen teilzunehmen, ohne zusätzliche Zertifikate nutzen zu müssen. Dies ist durch die vorbereitete Integration der EBCA in die Software der Ausschreibungsplattformen möglich. Ziel der Kooperation ist die Festigung der Prozesse und Ausweitung der Kooperation, so dass die Zertifikate von den Betreibern direkt akzeptiert werden können.

Die mit intarsys abgeschlossene Kooperation umfasst neben den Standardprozessen bei der Arbeit mit digitalen Dokumenten auch die Integration in ein E-Mail-Gateway, sodass auch der Austausch signierter und verschlüsselter E-Mails reibungslos umgesetzt werden kann.

https://www.ebca.de/partner/


TeleTrusT European Bridge CA

Die TeleTrusT European Bridge CA (EBCA) ist ein Zusammenschluss einzelner, gleichberechtigter Public-Key-Infrastrukturen (PKIen) zu einem PKI-Verbund. Sie ermöglicht eine sichere und authentische Kommunikation zwischen den beteiligten Unternehmen, Institutionen und öffentlichen Verwaltungen. Durch die Mitgliedschaft in der EBCA können ausgegebene Zertifikate über lokale "Identitätsinseln" hinaus verwendet werden (siehe Abbildung). Somit werden unterschiedliche Geschäftsprozesse (Secure Email, Secure Logon, Secure eID, etc.) über die Grenzen der einzelnen Organisationen hinweg nutzbar gemacht.

Website Promotion

TeleTrusT - Bundesverband IT-Sicherheit e.V.

Der Bundesverband IT-Sicherheit e.V. (TeleTrusT) ist ein Kompetenznetzwerk, das in- und ausländische Mitglieder aus Industrie, Verwaltung, Beratung und Wissenschaft sowie thematisch verwandte Partnerorganisationen umfasst. Durch die breit gefächerte Mitgliederschaft und die Partnerorganisationen verkörpert TeleTrusT den größten Kompetenzverbund für IT-Sicherheit in Deutschland und Europa. TeleTrusT bietet Foren für Experten, organisiert Veranstaltungen bzw. Veranstaltungsbeteiligungen und äußert sich zu aktuellen Fragen der IT-Sicherheit. TeleTrusT ist Träger der "TeleTrusT European Bridge CA" (EBCA; PKI-Vertrauensverbund), der Expertenzertifikate "TeleTrusT Information Security Professional" (T.I.S.P.) und "TeleTrusT Professional for Secure Software Engineering" (T.P.S.S.E.) sowie des Vertrauenszeichens "IT Security made in Germany". TeleTrusT ist Mitglied des European Telecommunications Standards Institute (ETSI). Hauptsitz des Verbandes ist Berlin.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.