PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 643666 (TeleTrusT - Bundesverband IT-Sicherheit e.V.)
  • TeleTrusT - Bundesverband IT-Sicherheit e.V.
  • Chausseestraße 17
  • 10115 Berlin
  • http://www.teletrust.de
  • Ansprechpartner
  • Holger Mühlbauer
  • +49 (30) 40054306

Net at Work tritt TeleTrusT European Bridge CA bei

(PresseBox) (Berlin, ) Die Net at Work GmbH tritt als erstes mittelständisches Unternehmen dem PKI-Vertrauensverbund European Bridge CA (EBCA) des Bundesverbandes IT-Sicherheit e.V. (TeleTrusT) bei. Die EBCA ermöglicht sichere und authentische Kommunikation zwischen den beteiligten Unternehmen, Institutionen und öffentlichen Verwaltungen. Dass dies auch mit Mittelständlern möglich ist, zeigt das neue EBCA-Mitglied.

Bei der TeleTrusT EBCA werden Public-Key-Infrastrukturen (PKIen) der einzelnen Organisationen über einen gemeinsamen Vertrauensanker miteinander verknüpft. Damit sind unterschiedliche Geschäftsprozesse wie Secure E-Mail, Secure Logon oder Secure eID organisationsübergreifend nutzbar.

Net at Work hat sich zum EBCA-Beitritt entschlossen, um als Teilnehmer einer sicheren PKI ihren Kommunikationspartnern eine vertrauensvolle Kommunikation nicht nur zu ermöglichen, sondern darüber hinaus auch den öffentlich stark diskutierten IT-Sicherheitsgedanken aktiv zu leben. "Durch die zunehmende Verwendung von z. B. E-Mail-Verschlüsselung rückt besonders die PKI-Technologie mit den Zertifikaten stärker in den Mittelpunkt. Eine standardisierte, europäische Vertrauensquelle dafür ist für uns ein wichtiger Meilenstein.", sagt Uwe Ulbrich, Geschäftsführer von Net at Work. Die Net at Work Netzwerksysteme GmbH ist ein seit 1995 bestehendes Software- und Systemhaus mit Sitz in Paderborn. Als Systemhaus liefert Net at Work Lösungen rund um die IT-gestützte Kommunikation und Zusammenarbeit im Unternehmen.

Das Fundament der EBCA sind gemeinsame Richtlinien, die gegenseitiges Vertrauen erlauben. Externen ist die einfache und kostenfreie Anbindung der CTLs und des Verzeichnisdienstes möglich, so dass jeder alle EBCA-Teilnehmer erreichen kann. Auch Anbietern von z. B. E-Mail-Gateway-Systemen steht die Einbindung der EBCA offen. Dadurch wird den Nutzern die Kommunikation mit EBCA-Teilnehmern maßgeblich vereinfacht. Die Kommunikation zwischen den Teilnehmern der EBCA funktioniert seit August 2000 reibungslos für unterschiedlichste Systeme. Über die EBCA werden mehr als 700.000 Nutzerzertifikate abgedeckt.

Näheres unter www.ebca.de.

Website Promotion

TeleTrusT - Bundesverband IT-Sicherheit e.V.

TeleTrusT – Bundesverband IT-Sicherheit e.V.

Der Bundesverband IT-Sicherheit e.V. (TeleTrusT) ist ein Kompetenznetzwerk, das in- und ausländische Mitglieder aus Industrie, Verwaltung und Wissenschaft sowie thematisch verwandte Partnerorganisationen umfasst. Durch die breit gefächerte Mitgliederschaft und die Partnerorganisationen verkörpert TeleTrusT den größten Kompetenzverbund für IT-Sicherheit in Deutschland und Europa. TeleTrusT bietet Foren für Experten, organisiert Veranstaltungen bzw. Veranstaltungsbeteiligungen und äußert sich zu aktuellen Fragen der IT-Sicherheit. TeleTrusT ist Träger der "TeleTrusT European Bridge CA" (EBCA; PKI-Vertrauensverbund), der Expertenzertifikate "TeleTrusT Information Security Professional" (T.I.S.P.) und "TeleTrusT Engineer for System Security" (T.E.S.S.) sowie des Qualitätszeichens "IT Security made in Germany". Hauptsitz des Verbandes ist Berlin. TeleTrusT ist Mitglied des European Telecommunications Standards Institute (ETSI).