Nachfrage nach Expertenzertifikat in der IT-Sicherheit

500. Absolvent des "TeleTrusT Information Security Professional"-Programms

(PresseBox) ( Berlin, )
Mit dem Expertenzertifikat "TeleTrusT Information Security Professional" (T.I.S.P.) in Trägerschaft des TeleTrusT – Bundesverband IT-Sicherheit e.V. weisen Fachleute aus Unternehmen und Institutionen fortgeschrittene Kenntnisse auf dem Gebiet IT-Sicherheit nach. Anlässlich einer am 17.11.2012 in Karlsruhe durch die beauftragte Prüfstelle PersCert TÜV (TÜV Rheinland) abgenommenen Prüfung hat der 500. IT-Sicherheitsexperte das T.I.S.P.-Programm erfolgreich absolviert.

"Dies werten wir als großen Erfolg für das T.I.S.P.-Zertifizierungsprogramm." sagt Christoph Weinmann, Leiter des Secorvo College und Sprecher des T.I.S.P.-Lenkungsgremiums bei TeleTrusT. "In kurzer Zeit hat der T.I.S.P. eine Anerkennung erlangt, die den Vergleich mit ähnlichen Personen-Zertifikaten im deutsch-sprachigen Raum nicht scheuen muss."

Zertifikate dieser Art sind nachgefragtes Indiz für hochspezialisiertes Fachwissen und helfen sowohl bei der beruflichen Weiterentwicklung als auch bei eigenen "Vermarktung", da sie Arbeitgebern als Beleg für persön-liche Qualifikation dienen, die dem Unternehmen zugutekommt. Dass der 500. Absolvent ein Mitarbeiter der Deutschen Börse AG ist, bestätigt diesen Trend.

Mit dem Personenzertifikat "T.I.S.P." belegen die Teilnehmer Ihre fundierten Kenntnisse in den wichtigsten Bereichen der IT-Sicherheit und der Informationssicherheit auf der Basis anerkannter internationaler Stan-dards. Ebenso haben die IT-relevante europäische und deutsche Rechtsprechung, der Datenschutz wie auch der deutsche IT-Grundschutz Ihren Platz im Curriculum der T.I.S.P.-Zertifizierung. Das Zertifizierungs-programm umfasst eine fünftägige Schulung, an die sich eine vierstündige Prüfung anschließt. Das Zertifikat hat eine Gültigkeit von drei Jahren und kann durch die Rezertifizierung verlängert werden.

Weitere Informationen, Schulungsanbieter und Termine zum "T.I.S.P." unter http://www.teletrust.de/tisp/.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.