Bundesverband IT-Sicherheit (TeleTrusT) unterstützt Standort Hamburg für Ausrichtung des Nationalen IT-Gipfels 2013

(PresseBox) ( Berlin, )
Der Bundesverband IT-Sicherheit e.V. (TeleTrusT) in Zusammenarbeit mit der Handelskammer Hamburg unterstützt die Bewerbung Hamburgs um die Ausrichtung des Nationalen IT-Gipfels 2013.

In Hamburg sind 9.500 IT-Unternehmen mit rund 50.000 Beschäftigten ansässig. Der Standort deckt sämtliche Facetten der IT-Wirtschaft ab. International und national tätige IT-Unternehmen wie IBM, Google, Facebook und XING sind genauso wie viele mittelständische IT-Unternehmen in der Hansestadt vertreten. Hochspezialisierte industrielle Anwenderbranchen profitieren vom Know-how der zahlreichen IT-Dienstleister, insbesondere der Hamburger Hafen sowie die Luftfahrt- und Logistikbranche, die von Hamburg aus operieren. Die anwendungsorientierte IT hat insofern hohen Stellenwert. Ergänzend ist Hamburg Schwerpunkt der Games-Branche mit rd. 150 Unternehmen und Hauptstadt des E-Commerce mit Unternehmen wie z.B. Otto, Tchibo und Globetrotter. Hamburgs IT-Wirtschaft ist auf diese Weise breit aufgestellt und beispielsweise mit dem Teilchenbeschleunigerzentrum DESY und dem Deutschen Klimarechenzentrum auch im wissenschaftlichen IT-Einsatz bedeutend. Vor diesem Hintergrund ist Hamburg der richtige Ort für die Ausrichtung des Nationalen IT-Gipfels 2013.

Der Nationale IT-Gipfel ist ein vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie jährlich ausgerichteter Gipfel, der sich mit der Entwicklung Deutschlands als IT-Standort beschäftigt. 2011 fand die Veranstaltung in München, 2012 findet sie am 13.11. in Essen statt.

Nähere Informationen unter: http://www.bmwi.de/...
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.