PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 496752 (TELEMETER ELECTRONIC GmbH)
  • TELEMETER ELECTRONIC GmbH
  • Joseph-Gänsler-Straße 10
  • 86609 Donauwörth
  • http://www.telemeter.info/

Schmalbandige Zirkulatoren/Isolatoren in koaxialer Bauform von 48 MHz bis 40 GHz

(PresseBox) (Donauwörth, ) Für eine Vielzahl von Anwendungen werden Zirkulatoren und Isolatoren mit begrenztem Frequenzbereich benötigt.

Diese schmalbandigen Ferritprodukte von Telemeter Electronic sind in koaxialer Bauform ab einer unteren Grenzfrequenz von 48 MHz und mit einer oberen Begrenzung bei 40 GHz realisierbar.

Derzeit sind 23 schmalbandige Frequenzbereiche definiert, wobei auch kundenspe- zifische Anpassungen und Ergänzungen um bisher nicht realisierte Frequenzbereiche möglich sind.

Neben den hervorragenden Daten zur Isolation, der Einfügedämpfung und VSWR zeichnet auch der weite Temperaturbereich von -60 bis +85 °C einige Modelle aus.

Einige Beispiele hierfür:
- Zirkulator im Frequenzbereich 48-66 MHz
- Zirkulator im Frequenzbereich 400-600 MHz
- Zirkulator oder Isolator im Frequenzbereich 8,0-12,4 GHz
- Zirkulator im Frequenzbereich 19,0-34,0 GHz mit definierbarerund nutzbarer Bandbreite von 2 GHz

Diese schmalbandigen Zirkulatoren und Isolatoren arbeiten im Kleinsignalbereich und sind maximal mit 1,0 W Durchgangsleistung belastbar. Die Anschlüsse sind in SMA, 2,9 mm (K) oder 2,4 mm ausgeführt. Für diese Produkte sind keine erweiterten Export-Lizensierungen (ITAR) erforderlich!

Weitere Informationen, Beratung und Verkauf durch Telemeter Electronic.

Website Promotion

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.