HF-Abschlüsse für industrielle Mikrowellenanwendungen

HF-Abschlüsse_Telemeter Electronic
(PresseBox) ( Donauwörth, )
Hochfrequenz-Leistungshalbleiter ersetzen zunehmend die klassischen Magnetrons (Hohlkammerresonatoren) zur Energieerzeugung in industriellen Mikrowellenherden und Mikrowellenanwendungen. Sie lassen sich präzise steuern und haben keine alterungsbedingten Leistungsverluste. Telemeter Electronic vertreibt die benötigten Hochfrequenz-Abschlüsse mit einer stabilen Leistung von 1.000 W in dem typischen Frequenzbereich von 2,4 bis 2,5 GHz. Sie besitzen eine kompakte, flanschlose Bauform mit den Abmessungen 25,4 x 25,4 x 1,5 mm. Eine stabile Leistungsaufnahme von 1.000 W ist bis zur maximalen Bauteiltemperatur von 80 °C möglich. Eine weitere Besonderheit ist das geringe Stehwellenverhältnis der HF-Abschlüsse. Neben den klassischen Anwendungen, wie in der Nahrungsmittelzubereitung, ermöglicht diese Technologie viele neue Ansätze z. B. im Bereich der Medizintechnik oder Plasmaerzeugung. Mit diesen HF-Abschlüssen von Telemeter Electronic ist es ein Kinderspiel, Energie unter Kontrolle zu bekommen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.