Digitaler Temperatursensor der neuesten Generation

Donauwörth, (PresseBox) - Mit dem Temperatursensor Modell TSYS01 erweitern wir unser umfangreiches  Produktportfolio an resistiven Temperatursensoren um eine neue Kategorie digitaler Temperatursensoren.
Der werkskalibrierte Temperatursensor verfügt über einen 24-bit-A/D-Wandler und bietet eine SPI- oder I2C-Schnittstelle. Durch die praktische Chip-Bauform im QFN16-Format kann der Sensor ideal in Großserien-Stückzahlen auf Leiterplatten im Reflow-Lötprozess verbaut werden.
Dabei arbeitet der Sensor hocheffektiv – die Stromaufnahme bewegt sich im Bereich unter 12,5 μA, wodurch der Chip im Betrieb nahezu selbsterwärmungsfrei bleibt.
Der Arbeitstemperaturbereich erstreckt sich von -40 °C bis­ +125 °C. Durch die Messtoleranz von +/- 0,1 °C (bei -5 °C bis +50 °C) ist der Sensor die ideale Wahl für anspruchsvolle Anwendungen, bei denen hohe Genauigkeit und gleichzeitig Wirtschaftlichkeit im Vordergrund stehen.
Typische Applikationen sind Temperaturmessung bzw. -Überwachung in Geräten der Labor-, Medizin- und Analysetechnik oder in Produkten industrieller Regelungstechnik.
Ein Edelstahlclip gestattet eine einfache und schnelle Montage und ist als Standardausführung für Rohrdurchmesser von 12,7 mm (1/2“) vorgesehen. Der Sensor lässt sich durch einfaches Abziehen schnell demontieren. Mit einem Temperaturbereich von -40 bis +125 °C eignet sich der Sensor für viele Anwendungen in industriellen Prozesskontrollen.

Weitere Informationen, Beratung und Verkauf durch Telemeter Electronic.
Bitte besuchen Sie unsere Homepage www.telemeter.info

Ihr zuständiger Sachbearbeiter:
Herr Robert Jall, Hotline: 0906 / 70693-54, E-Mail: TM@telemeter.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.