WABCO plant neues Engineering Innovation Center in Hannover

WABCO plant am Standort Hannover bis Ende des Jahres 2018 ein neues Engineering Innovation Center zu errichten. Bild: WABCO (PresseBox) ( Ahrensburg bei Hamburg, )
WABCO Holdings Inc., ein Technologielieferant für die weltweite Nutzfahrzeugindustrie, plant am Standort Hannover bis Ende des Jahres 2018 ein neues Engineering Innovation Center zu errichten. Mit einer Investition von rund $27 Millionen schafft WABCO damit zusätzliche Produktentwicklungskapazitäten.

So ermöglicht das neue Engineering Innovation Center den weiteren Ausbau von WABCOs globaler Plattformstrategie. In diesem Zukunftssegment konnte WABCO bereits im September 2014 die modulare Bremssystem-Plattform (mBSP™) vorstellen. mBSP bringt hohe Standardisierung von ABS- und EBS-Komponenten sowie Systemsoftware und ermöglicht Nutzfahrzeugherstellern so die Austauschbarkeit ihrer Bremsplattform in Fahrzeugen weltweit.

Gleichzeitig erlaubt die optimierte Infrastruktur des neuen Engineering Innovation Centers die Einrichtung moderner Testlabore zur Sicherung hoher Qualitätsstandards. Darüber hinaus sollen die unterschiedlichen Produktentwicklungteams in modernen Büroräumen noch effizienter zusammenarbeiten können.

„Mit dieser Investition in eine zukunftsorientierte und flexible Infrastruktur am Standort Hannover wird WABCO seine Position als weltweiter Technologie- und Innovationsführer in der Nutzfahrzeugindustrie nachhaltig stärken“, so Jürgen Heller, Geschäftsführer WABCO Deutschland. „Die Entwicklung der nächsten Generation von Sicherheits- und Effizienztechnologien für Lkw, Busse und Anhängefahrzeuge und die Wertschöpfung, die wir dadurch Nutzfahrzeugherstellern und Speditionen weltweit ermöglichen, hat für WABCO hohe Priorität. Trotz der aktuell großen Herausforderungen in der Nutzfahrzeugindustrie sowie eines stringenten Kostenmanagements bei WABCO werden wir daher auch weiterhin strategisch in Produktentwicklungskapazitäten investieren.“

Am Standort Hannover entwickelt WABCO innovative Prozesse und Hightech-Produkte für den Weltmarkt. Das Systemportfolio umfasst unter anderem elektronische Bremssysteme, hydraulische Antiblockiersysteme, Getriebesteller und Kompressoren. Ebenfalls in Hannover beheimatet ist die WABCO University, WABCOs Kompetenzzentrum für professionelle Trainingslösungen sowie das zugehörige Sales & Trainingscenter, das 2012 eröffnet wurde. Derzeit beschäftigt WABCO am Standort Hannover mehr als 2.000 Mitarbeiter, darunter 625 Ingenieure.


Zur Meldung auf Telematik-Markt.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.