Telematik Award 2020 – Rückblick und Ausblick zum Jubiläums-Event mit Veranstalter und Chefjurorin

Ein launiger Rückblick auf 10 Jahre #TelematikAward: Chefjurorin Prof. Wilkes erinnert sich mit dem Chefredakteur der Mediengruppe Telematik-Markt.de, an wechselnde Veranstaltungsorte, den Kinderschuhen entwachsene Roboter u.v.m.

Birgit Wilkes, Professorin im Studiengang Telematik an der TH Wildau und Chefjurorin des Telematik Awards, erinnert sich zusammen mit Peter Klischewsky, Chefredakteur der Mediengruppe Telematik-Markt.de.
(PresseBox) ( Ahrensburg bei Hamburg, )
Zehn Jahre alt wird der Telematik Award in diesem Jahr – Zeit, einmal zurückzublicken auf das, was war, was sich verändert hat und was kommen wird. Die Chefjurorin des Awards, Birgit Wilkes, Professorin am Studiengang Telematik an der TH Wildau, erinnert sich gemeinsam mit dem Chefredakteur der Mediengruppe Telematik-Markt.de, die den Award verleiht, an die Anfänge und schaut in die Glaskugel.

Können Sie sich noch an die Anfänge des Telematik Awards erinnern? Wie sie damals begann, die Verleihung der mittlerweile größten Auszeichnung der Branche? Wilkes und Klischewsky sind sich einig: Es hat sich einiges getan und verändert, seit die Mediengruppe den ersten Award verliehen hat. Wilkes war von Anfang an als Chefjurorin dabei und hat die Entwicklung des Preises und auch der gesamten Branche direkt miterlebt und gestaltet. „Die Telematik hat Riesenschritte nach vorn gemacht“, findet die Professorin. Auch in ihrem eigenen Studiengang spiegelt sich das wider, wie die Wissenschaftlerin berichtet. Die Bandbreite ist größer geworden, erstreckt sich inzwischen von Fahrzeugen über Flugzeuge, Medizin bis zu Robotik. Ein recht beliebter Protagonist der letzten Kategorie war bereits beim Telematik Award zu Gast: Pepper, ein Roboter, der 2018 die Preisverleihung eröffnete. Seine Verwandten würden inzwischen auch im medizinischen Bereich auf Interesse stoßen, berichtet Wilkes im Interview auf telematik.tv. Es gebe viele Anfragen von Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen.

Und was hat sich beim Award verändert? Wilkes lässt die Einreichungen des vergangene Jahrzehnts Revue passieren. Am Anfang habe es sich eher um Einzellösungen gehandelt, sehr viel sei hardware-basiert gewesen. Heute dagegen ist das anders, hat die Chefjurorin beobachtet. Inwiefern? Das erfahren Sie jetzt hier im Interview im Rahmen des dreiwöchigen Verleihungsevents von Telematik-Markt.de.

...weitere Informationen.

Themenwochen des Digitalevents zur Verleihung des #TelematikAwards2020

Spannende drei Wochen mit #TelematikThinktank und #TelematikTalk und natürlich mit der Bekanntgabe der Gewinner*innen des #TelematikAward in der letzten Woche!
  • #TelematikThinktank: Vorstellung von Projekten und Prototypen,
  • #TelematikTalk: Video- und Audio-Podcasts zu Trends und Herausforderungen der Branche
  • #TelematikAward: Verleihungswoche mit einer täglich gestaffelten Bekanntgabe aller Preisträger.
Unsere Services für Nutzer/Interessenten im Überblick

"TOPLIST der Telematik"
in Technologie, Service, Support geprüfte Anbieter

Telematics-Scout.com
B2B-Suchplattform
Internationale Anbieter

Telematik-Finder.de
Suchplattform D-A-CH-Raum
ausschließlich geprüfte Anbieter werden empfohlen

Berichte
Anwender berichten über ihre Erfahrungen

Telematik Award
Höchste Auszeichnung der Branche im deutschsprachigen Raum

Telematik.TV
Der Branchen-Sender mit Interviews, Berichten, Praxiserfahrungen, Produktvorstellungen, Events
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.