PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 931834 (Mediengruppe Telematik-Markt.de | MKK)
  • Mediengruppe Telematik-Markt.de | MKK
  • Hamburger Str. 17
  • 22926 Ahrensburg bei Hamburg
  • http://www.telematik-markt.de
  • Ansprechpartner
  • +49 (4102) 20545-40

Predictive Maintenance - Das Thema der SAVVY® in der Telematics VIP-Lounge auf der Hypermotion

Predictive Maintenance - das ist das große Thema, mit dem sich die Schweizer SAVVY® Telematic Systems AG in der Telematics VIP-Lounge auf der diesjährigen Hypermotion präsentiert

(PresseBox) (Ahrensburg bei Hamburg, ) Bei der zweiten Hypermotion vom 20. bis 22.11.2018 geht es um spannende Themen, die uns alle bewegen: Wie verändern sich die Verkehrs- und Transportsysteme durch Digitalisierung und Dekarbonisierung? Wie können Logistik- und Mobilitätsketten in Smart und Digital Regions individuell und intermodal gestaltet werden? Antworten auf diese und weitere Fragen gibt die Hypermotion, der Treffpunkt für die Mobility- und Logistikszene. In ihrem Zentrum: Die Telematics VIP-Lounge. 

Die SAVVY® Telematic Systems AG, ein Schweizer Unternehmen, welches sich für die TOPLIST der Telematik qualifizieren und auch in diesem Jahr den Telematik Award gewinnen konnte, hat schon zuvor eine komplette Lösung zum Supply Chain Monitoring geboten, jetzt will  Felix Schwarz, Head of Business Development, ein neues Tool in den Vordergrund rücken. Damit werden die Vibrationen etwa des Trailers oder Zugwaggons gemessen und auf diese Weise kontrolliert, ob sich bereits ein Schaden abzeichnet. Somit könne etwa durch häufigere Vibrationen frühzeitig erkannt werden, ob eine sogenannte Flachstelle entstanden ist. Dann kann rechtzeitig eine notwendige Reparatur veranlasst werden – das hat wiederum Einfluss auf die gesamte Flotte. 

„Diesem Thema widmen wir uns mit Predictive Maintenance: Wir sammeln Vibrationsdaten und vergleichen sie“, erläutert Schwarz im Gespräch mit Telematik-Markt.de. Dann werde geprüft, wie die Daten vergleichbarer Fahrzeuge aussehen und ob es eventuell Ausreißer oder sehr plötzliche Veränderungen gibt. Ist letzteres der Fall, wird ein Alarm generiert, der an die Disposition und die Verantwortlichen für die Wartung geht.

„Das rechnet sich“, sagt Schwarz. So könnten größere Schäden vermieden werden. Gehe es etwa um einen Transport von Rotterdam nach Verona, erklärt er beispielhaft, müsse ein Waggon bei einem plötzlichen Schaden stillgelegt und seine Waren umgeladen und auf anderen Wegen weitertransportiert werden. Bei frühzeitigen Informationen dagegen könne man besser planen und unnötige Mühen und Kosten vermeiden. „Oder den Verursacher zur Rechenschaft ziehen“, ergänzt Schwarz einen weiteren Vorteil. So lasse sich etwa falsches Bremsen nachvollziehen. Ein Savvy-Kunde, erinnert sich Schwarz, hatte viele Flachstellen, doch niemand kannte den Grund. Nach der Ausrüstung mit einer Savvy-Lösung stellte sich heraus, dass der Schaden direkt beim Kunden im Werk verursacht wurde. „Jetzt kann der Kunde die Mitarbeiter schulen“ – und die Kosten für die Reparatur fallen weg.

Das Tool, das seit dem Sommer auf dem Markt ist, wurde gemeinsam mit einem Kunden entwickelt und vom Schweizer Bundesamt für Umwelt gefördert, wie Schwarz berichtet. Auch eine Langzeitstudie ging der Entwicklung voraus, und diese ist noch nicht abgeschlossen: Das System soll noch intelligenter werden, kündigt Schwarz an.

Telematics VIP-Lounge
Die Telematics VIP-Lounge befindet sich zentral im Ausstellungsbereich am Stand B46. Hier treffen die Messegäste auf geprüfte Anbieter, die sich erfolgreich einer unabhängigen Fachjury gestellt haben.
Diese prüft Anbieter in Technologie, Service, Support und Datensicherheit und mit einer erfolgreichen Prüfung, die im übrigen jährlich wiederholt werden muss, fanden die Anbieter Aufnahme in die TOPLIST der Telematik. Ein weiteres Merkmal dieser geprüften TOPLIST-Anbieter ist, dass diese ausnahmslos ihren Firmensitz bzw. eine geschäftsfähige Niederlassung in der D-A-CH-Region nachweisen können. Dieser Fakt ist für viele hiesige Unternehmen sehr wichtig, die auf ein Leistungsangebot vor Ort größten Wert legen.

In der Telematics VIP-Lounge am Stand B46 auf der Hypermotion sind folgende TOPLIST-Anbieter dabei:

AREALCONTROL GmbH

AREALCONTROL GmbH, gegr. 2003, bietet GPS-Ortungs-, Telematik-, Tracking-Produkte & Services für Transport, Logistik, Gewerbe, Handel, Handwerk und Industrie. Heute besteht das Produktprogramm aus vielseitiger Hardware, Software und Apps für
  • GPS-Ortungs- und Telematik-Systeme für Flotten- und Fuhrpark-Management sowie Güter-, Asset-Tracking
  • Finanzamt- und DSGVO-/Datenschutz-konformes elektronische Fahrtenbuch für Flotten und Einzeluser
  • Apps für branchenübergreifendes, mobiles Auftrags-Management mit Erfassung der Arbeitszeit, Tätigkeiten und Nachweise
  • Cloud-basierte Speditions-Software und Transport-Management-Systeme
  • Bundesweites Montage-Netzwerk für Service und Rollouts zum Festpreis
LOSTnFOUND AG

Die LOSTnFOUND® ist spezialisiert auf intelligente Lösungen für den Schutz, die Überwachung und das Wiederauffinden von Eigentum – von der Sicherung und Identifikation von mobilen Geräten und Gepäckstücken bis hin zum Online-Tracking von Fahrzeugen und technischem Equipment.

SAVVY Telematic Systems

Die Savvy Telematic Systems AG mit ihrem Know-how in der M2M-Technologie und Business Intelligence. Autonome, herstellerunabhängige Telematik-Systeme erfassen die Daten von Fahrzeugen und Maschinen, die durch eine Business-Intelligence-Software zu hochwertigen Informationen aufbereitet und dann nach unternehmensspezifischen Interessen ausgewertet werden. Übersichtliche, flexibel anpassbare Dashboards und Reportings ermöglichen den schnellen und direkten Zugang zu allen Informationen. So haben Unternehmen ihre Betriebsmittel und Abläufe im Blick, können Einsparpotenziale ermitteln und maßgeschneiderte Optimierungsmaßnahmen umsetzen.
                           
Auch die internationale Anbieter- und Suchplattform Telematics-Scout.com stellt sich auf der Telematics VIP-Lounge vor. Online können sich hier Anwender und Interessenten einen umfassenden Überblick über die Angebote und Möglichkeiten verschaffen, wenn diese im Unternehmen die Digitaliserung vorantreiben möchten.

Flankierend dazu bietet die Plattform Telematik-Finder.de ausschließlich in Deutschland, Österreich und der Schweiz ansässige Anbieter. Im Anbieterpool befinden sich nur Anbieter, die sich für die TOPLIST der Telematik dadurch qualifizieren konnten, weil sie sich von einer unabhängigen Fachjury in Technologie, Service, Support und Datensicherheit erfolgreich prüfen ließen.   

Den Besucherinnen und Besuchern der Telematics- VIP-Lounge wird die Möglichkeit geboten, sich vor Ort ein genaues Bild von den topaktuellen Telematik-Lösungen für Transport und Logistik dieser Anbieter zu verschaffen und für ihr eigenes Anforderungsprofil einen zuverlässigen Projektpartner zu finden.

Tickets und mehr Informationen unter www.hypermotion.com.

Zur Mitteilung auf Telematik-Markt.de

Website Promotion

Mediengruppe Telematik-Markt.de | MKK

Die MKK ist Herausgeberin des führenden und unabhängigen Fachmediums Mediengruppe Telematik-Markt.de http://www.Telematik-Markt.de, die medial print, online und TV umfassende Informationen zur Branche veröffentlicht und sendet.

Telematik ist eine Querschnitttechnologie, die die Bereiche Navigation, Ortung, Kommunikation und Informatik miteinander vernetzen. Sie umfasst alle Anwendungen, die auf drahtloser Übertragung von Informationen jeder Art und deren anschließender Weiterverarbeitung beruhen. Die Fachzeitschrift Telematik-Markt.de verfolgt das Ziel, für diese Technologie und Forschung einen allumfassenden "Markt- und Informationsplatz" zwischen Herstellern und Anwendern zu schaffen, um die noch recht junge und innovative Telematik-Branche näher in das Blickfeld der Öffentlichkeit zu rücken.

Die Mediengruppe Telematik-Markt.de stützt sich dabei auf kompetente Fachjournalisten Wissenschaftler, Institutionen, Universitäten, Verbände und Vereinigungen, mit denen sie permanent kommuniziert. Telematik-Markt.de bündelt so die Interessen und Ideen aus Forschung & Entwicklung, Wirtschaft, Interessensgemeinschaften sowie von Anbietern, Herstellern und Anwendern und vereint alle beteiligten Stellen auf dieser "öffentlichen Kommunikationsplattform".