Neuer Partnerverband an der Seite der Mediengruppe Telematik-Markt.de

Neuer Partnerverband: Informationstechnische Gesellschaft (ITG) im Verband der Verband der Elektrotechnik und Elektronik (VDE)

(PresseBox) ( Ahrensburg bei Hamburg, )
Die Informationstechnische Gesellschaft (ITG) im Verband der Verband der Elektrotechnik und Elektronik (VDE) und die Mediengruppe Telematik-Markt.de bündeln künftig ihre Kompetenzen für eine intensive und breit angelegte Öffentlichkeitsarbeit.

Im Rahmen einer Partnerschaft werden Informationen über den Einsatz moderner Informationstechnik und Telematik-Systeme ausgetauscht. Davon profitieren die Mitglieder der 1954 gegründeten Gesellschaft ebenso wie die Leser und Nutzer von Telematik-Markt.de. Die ITG sieht sich als Ansprechpartner für Politik und Wirtschaft und setzt sich u.a. für die Förderung der Forschung und Anwendung der Informations- und Kommunikationstechnik ein. Außerdem nennt sie das Setzen von Impulsen für die Informationsgesellschaft und die Nachwuchsförderung als Ziele.

Bei ihrer Gründung nannte sie sich noch Nachrichtentechnische Gesellschaft. Sie ist die älteste Fachgesellschaft im VDE, der sich wiederum zu den großen europäischen Verbänden für Branchen und Berufe der Elektro- und Informationstechnik zählt.

"Wir freuen uns, dass wir eine Zusammenarbeit mit der so traditionsreichen ITG einrichten und somit unsere Reichweite, insbesondere unserer Fachzeitung weiter verbessern konnten", betont Peter Klischewsky, Chefredakteur der Mediengruppe Telematik-Markt.de.

Überblick über alle Partner der Mediengruppe Telematik-Markt.de
.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.