Datenflut hilft den Wenigsten

Bundesweiter Vertrieb und Service mit eigenem Personal / Eigene API lässt Ctrack-Daten in IT-Systeme einfließen / Ausbau des Engagements in Kooperationen und Netzwerken

Ctrack bietet bundesweiten Vertrieb und Service mit eigenem Personal. Bild: Ctrack Deutschland GmbH (PresseBox) ( Ahrensburg bei Hamburg, )
Mit 24 Prozent Wachstum kann die Ctrack Deutschland GmbH auf ein erfolgreiches Jahr 2016 zurückblicken. Es zahle sich aus, nicht auf jedes Pferd aufzuspringen, sondern auf Sicherheit und Stabilität zu setzen, umschreibt Geschäftsführerin Maria Johanning ein Merkmal des Unternehmens aus Bissendorf bei Osnabrück. Es gehört zu Ctrack Global, das seit mehr als 30 Jahren weltweit auf dem Telematikmarkt vertreten ist.

In Deutschland ist Ctrack seit 18 Jahren aktiv. „Wir sind einer der wenigen Anbieter, die auch Hersteller sind“, betont Johanning. Der Kunde bekomme somit alles aus einer Hand. „Ob Hardware oder Software, wir kaufen nicht zu und sind unabhängig von Dritten“, unterstreicht die Geschäftsführerin. Das gebe gerade großen Firmen Sicherheit, die nach Partnern auf Augenhöhe suchen. Das könne Ctrack liefern, zudem sei das Unternehmen aktiennotiert, was zusätzlich große Sicherheit für Kunden bedeute. Aber auch kleinere Kunden mit anderen Ansprüchen fänden passende Lösungen – hohe Qualität werde auch im unteren Segment geliefert.

Beim Ctrack-Service und –Support wird ebenfalls auf die hauseigene Kompetenz gesetzt. Ob Einbauten oder Umbauten, alles wird im eigenen Team erledigt. Direkt im Haus ist auch der Helpdesk-Bereich. Doch trotz Standort in Bissendorf - die Servicetechniker sind bundesweit unterwegs; auch die Kunden in abgelegenen Regionen werden natürlich versorgt.

Vernetzung mit IT-Systemen

Insgesamt sehe sich Ctrack als Telematik-Partner, nicht nur als Lieferant, erzählt Johanning. „Wir legen Wert auf unsere Referenzen“, auch die Bereitstellung von Praxisberichten sei Ctrack wichtig. Anwenderfreundlichkeit hat ebenfalls große Bedeutung, sagt die Geschäftsführerin. Zum Angebot gehören daher Livepräsentationen und Softwareschulungen vor Ort. Wichtig sei Ctrack zudem, keine „Insellösung“ darzustellen, sondern offen für die Einbindung in die IT-Landschaft von Unternehmen zu sein. „Die Kunden wollen keine Datenflut, sondern die Zusammenführung wesentlicher Daten. Dem tragen wir Rechnung mit Ctrack API als Schnittstelle zu anderen MS SQL-Datenbanken,“ sagt Johanning. So sind auch die Produkte von Ctrack nach dem Baukastenprinzip gestaltet.

2017 soll außerdem die Zahl der Partnerschaften mit Kooperationen und Netzwerken weiter erhöht werden. „Das schafft Vertrauen“, findet Ctrack-Geschäftsführerin Maria Johanning. 
 
Zur Meldung auf Telematik-Markt.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.