Blue Tree Systems präsentiert Telematik-Apps zur Abfahrtskontrolle und Fahrstilanalyse

Über die Abfahrtskontrolle kann der Fahrer eine übersichtliche Checkliste vor Fahrtbeginn durcharbeiten. Bild: Blue Tree Systems GmbH (PresseBox) ( Ahrensburg bei Hamburg, )
Blue Tree Systems erweitert sein bestehendes Angebot um zwei neue Android-Apps. Neben dem Angebot an mobilen Telematik-Lösungen wächst auch das Unternehmen selbst und ernannte den zuletzt in Irland tätigen Markus Link zum Business Development Manager für Norddeutschland.

Als sogenanntes „Stand-alone“ auf Smartphones werde den Kunden des Unternehmens mit Hauptsitz in Irland und deutscher Dependance bei Stuttgart jetzt eine App zur Abfahrtskontrolle angeboten, sagt Business Development Manager (D-A-CH) Stephan Grimm. Damit lässt sich unter anderem feststellen, wo ein Defekt gemeldet wurde. Der Fahrer kann den Mangel direkt melden – dies wird auch im System angezeigt. Ein Werkstattmitarbeiter kann den Fehler dann beheben und vermerken, dass nun alles in Ordnung gebracht wurde. Bei seiner nächsten Tour kann der Fahrer seinerseits bestätigen, dass der Mangel tatsächlich behoben wurde. Dies erleichtere den Workflow, sagt Grimm. Der Überblick über die Gesamthistorie sei auch für die Werkstatt hilfreich.

Analyse und Verbesserung des Fahrstils

Die neue App ist verzahnt mit einer weiteren, „eine App füttert die andere“, erklärt Grimm das System. Die App ist ein Tool, über welches der Fahrer seine Gesamtperformance einsehen kann. In die Berechnung fließen aus einer Fahrstilanalyse Daten zur Fahrsicherheit und auch zur Wirtschaftlichkeit der Fahrweise ein. Zudem beeinflussen etwaige Verstöße gegen Lenk- und Ruhezeiten den Gesamtwert. Dies bewirke eine Transparenz sowohl für das Unternehmen als auch für den Fahrer, erläutert Grimm. Auch werde die Option geboten, für den Fahrer Hinweise einzuspielen, wie bessere Werte zu erreichen seien. „Das ist ein konstantes Feedback an den Fahrer.“ Dieser bekomme seine Fahrstilanalytik genau so, wie sie der Fahrdienstleiter einsehen könne. Zudem vereint die App viele verschiedene Bewertungskriterien. Es ergebe keinen Sinn, nur auf den Kraftstoffverbrauch zu sehen, findet Grimm. Ebenso relevant sei die Bewertung von Fahrzeitverstößen.

Whitepaper zu temperaturgeführten Transporten

Im Herbst hat Blue Tree Systems zudem ein Whitepaper veröffentlicht, das sich mit den zentralen Herausforderungen der temperaturgeführten Transporte befasst. Dabei geht es Grimm zufolge u. a. um proaktive Überwachung während des Transportes. Da das Gesamtunternehmen 2015 außerdem „rapide“ gewachsen sei, verstärkt sich Blue Tree Systems auch personell: Der zuletzt in Irland tätige Markus Link ist künftig als Business Development Manager für Norddeutschland zuständig.

Zur Meldung auf Telematik-Markt.de

Quelle: Blue Tree Systems[
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.