2017 qualifizierten sich weitere zwölf Unternehmen für die „TOPLIST der Telematik“

Für Transparenz und Orientierung innerhalb der Branche bietet die "TOPLIST der Telematik" bereits seit mehr als acht Jahren vielen Verbrauchern, Interessenten und der Branche selbst, einen Überblick über all jene Anbieter im deutschsprachigen Raum

(PresseBox) ( Ahrensburg bei Hamburg, )
Sämtliche Anbieter der exklusiven TOPLIST der Telematik stellen sich in jedem Jahr neu einer Prüfung. Eine unabhängige Fachjury beurteilt die Unternehmen und Produkte in den Punkten Service, Support, Technologie und Datensicherheit. Alle Bewerber müssen diese Prüfung erfolgreich bestehen, um weiterhin ein Mitglied dieses Netzwerks sein zu können.

Grundsätzlich alphabetisch geordnet, arbeitet im Hintergrund des Portals ein Ranking-System, welches die verschiedenen Anbieter mit Punkten für Gewinne und Nominierungen des Telematik Awards. Auch bestandene Anwendertests werden mit Punkte belohnt. Dieses Rankingsystem steht über der alphabetischen Sortierung und befördert die erfolgreichsten Anbieter an die Spitze der TOPLIST der Telematik.

In jedem Jahr qualifizieren sich neue Unternehmen. Allein im ersten Halbjahr 2017 konnten sich weitere zwölf Unternehmen qualifizieren. Auch diese sind nun berechtigt, das Siegel zu führen, welches sie offiziell als ein Unternehmen der „TOPLIST der Telematik“ ausweist und die sich mit einem umfassenden Profil in der TOPLIST präsentieren dürfen.

Welche Unternehmen in der TOPLIST der Telematik sind und welche neuen Mitglieder sich im ersten Halbjahr 2017 qualifizieren konnten, erfahren Sie hier.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.