Gute Verbindung für Um- und Ausbau

Telegärtner präsentiert erstes Verbindungsmodul für Geschwindigkeiten von 1.000 MHZ

Neues Verbindungsmodul VM 8-8 Cat.7A der Telegärtner Karl Gärtner GmbH für Leitungsgeschwindigkeiten bis 1.000 MHz.
(PresseBox) ( Steinenbronn, )
Ein Verbindungsmodul für Übertragungsfrequenzen von bis zu 1.000 MHz präsentiert die Telegärtner Karl Gärtner GmbH. Anwender können mit dem VM 8-8 Modul Cat.7A Installationskabel ohne Beeinträchtigung der übertragungstechnischen Eigenschaften verbinden. Dabei können sie sich die komplette Neuverlegung der strukturierten Verkabelung bei Kabelschäden, Verlängerungen oder Umverlegungen sparen. Telegärtner erweitert damit sein Produktspektrum der bewährten Produktreihe, die seit Jahren Bestseller sind, nach oben.

"Unseren Bestseller Verbindungsmodul gibt es jetzt auch für die sichere Übertragung von 1.000 MHz Leitungsgeschwindigkeit", betont Marcel Leonhard Product Line Manager bei der Telegärtner Karl Gärtner GmbH. Das neue Verbindungsmodul VM 8-8 Modul Cat.7A verbindet oder verlängert geschirmte und ungeschirmte Twisted Pair Installationskabel von Cat.5e bis Cat.7A. Die übertragungstechnischen Eigenschaften der Kategorie 7A nach ISO/IEC 11801:2010 ermöglichen eine Installation mit hohen Reserven für 10GBase-T oder Multimedia-Anwendungen. Verbunden werden die Kabelenden der Installationskabel von AWG 24-26/1 über LSA-Plus Schneidklemmen von Telegärtner, die auf einer gemeinsamen Leiterplatte angebracht sind. Dabei können die Adernpaare unter Beibehaltung der Paarverdrillung bis zur Klemme geführt werden. Eine Farbkennzeichnung nach T568A und B erleichtert das Anschließen.

Verbindungsmodul spart Neuverkabelung

Die von Telegärtner seit Jahren angebotenen und äußerst beliebten Verbindungsmodule kommen immer dann zum Einsatz, wenn Leitungen verlängert oder verlegt werden müssen. Genauso können beschädigte Kabel wieder verbunden werden, ohne dass ganze Kabelsegmente einer strukturierten Verkabelung neu verlegt werden müssen. "Das spart den Anwendern Zeit und Kosten", verspricht Leonhard. So können 8-adrige Kabel quasi ohne Beeinträchtigung der übertragungstechnischen Eigenschaften und ohne Einschränkung der maximalen Link-Längen fest und sicher miteinander verbunden werden.

Das Verbindungsmodul VM 8-8 Cat.7A ist geeignet für Installationskabel mit Übertragungsgeschwindigkeiten von 100, 250, 500 und 1.000 MHz. Ankommende und abgehende Kabel sind um 180° versetzt. Eine sichere Schirmkontaktierung ist direkt auf der Leiterplatte möglich. Der Kabelzug wird durch handelsübliche Kabelbinder entlastet. Mitgelieferte Schirmgehäuse gewährleisten einen sicheren Betrieb auch bei Störeinstrahlung von außen gemäß DIN EN 61000-6-1 und DIN EN 61000-6-2. Es ist im gut sortierten Fachhandel als einfach, sechsfach und zwölffach Lösung für die Wand oder 19" Montage erhältlich.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.