PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 496412 (Tele Columbus Gruppe)
  • Tele Columbus Gruppe
  • Goslarer Ufer 39
  • 10589 Berlin
  • http://www.telecolumbus.de
  • Ansprechpartner
  • Hannes Lindhuber
  • +49 (30) 33884170

Tele Columbus verlängert Sonderaktion

Supergünstige Internet- und Telefon-Flatrates bis zu sechs Monate lang gratis

(PresseBox) (Berlin, ) .
- Superschnelle Internet- oder Doppel-Flatrates ab 32 Mbit/s für alle Neukunden drei Monate lang gratis und im ersten Jahr fünf Euro günstiger
- Anbieter-Wechsler surfen und telefonieren mit Tele Columbus bis zu sechs Monate lang kostenlos ins deutsche Festnetz
- Online-Aktion mit weiteren Vorteilen für schnell Entschlossene

Aufgrund der großen Nachfrage verlängert die Tele Columbus Gruppe, einer der führenden deutschen Kabelnetzbetreiber, ihre laufende Sonderaktion: Neukunden, die sich bis zum 30. April für eine Internet- oder Doppel-Flatrate mit Übertragungsraten von 32 bis 128 Mbit/s und kostenlosen Gesprächen in das deutsche Festnetz entscheiden, erhalten diese drei Monate lang gratis. Anbieter-Wechsler mit einem noch mindestens drei Monate gültigen Vertrag bei anderen Telefon- oder Internet-Anbietern freuen sich sogar über sechs Gratis-Monate bei diesen superschnellen Tarifen oder drei Freimonate bei den Tarifen mit 16 Mbit/s. Darüber hinaus sind alle Doppel-Flatrates mit einer Geschwindigkeit ab 32 Mbit/s in den ersten zwölf Monaten um fünf Euro reduziert. Die beliebte "2er Kombi 32" bietet Tele Columbus im ersten Jahr so schon für preiswerte 24,99 Euro im Monat an. Die Doppel-Flatrate mit 16 Mbit/s erhalten Neukunden über die gesamte Vertragslaufzeit für günstige 19,99 Euro.

"Die große Nachfrage nach unseren Flatrate-Angeboten und die Auszeichnung durch renommierte Vergleichsportale zeigt, dass wir mit unserer aktuellen Sonderaktion den Bedarf der Nutzer exakt treffen", erklärt Maik Emmermann, zuständig für das Endkundengeschäft der Tele Columbus Gruppe. "Mit der Verlängerung unserer Aktion geben wir noch mehr Kunden die Gelegenheit, jetzt schnell zuzuschlagen und auf das superschnelle Internet per Kabelanschluss umzusteigen."

Schnell entschlossene Neukunden, die Ihren neuen Internet- und Telefontarif bis zum 30. April online unter www.telecolumbus.de buchen, können sich über weitere attraktive Vorteile freuen: Sie erhalten den leistungsstarken WLAN-Router Wireless N für den drahtlosen Zugang ins Internet kostenlos von Tele Columbus. Zudem entfällt bei einer Online-Buchung bis zum 30. April auch die einmalige Einrichtungsgebühr von 19,90 Euro.

Der Wechsel zu den Angeboten von Tele Columbus über den Kabelanschluss ist komfortabel: Computer, Telefon und Faxgerät werden einfach an das von Tele Columbus kostenlos bereitgestellte Modem angeschlossen und mit der vorhandenen Multimedia-Kabeldose verbunden. Auf Wunsch kann auch die bisherige Telefonnummer weiter genutzt werden. Bestehende analoge Telefon- und Faxgeräte können ebenfalls weiter verwendet werden. Ein teurer zusätzlicher Festnetzanschluss ist damit überflüssig und kann abgemeldet werden. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt für alle Angebote 24 Monate, danach können die Kunden um 12 Monate verlängern. Die Kündigungsfrist beträgt sechs Wochen.

Bei Fragen zu den neuen Angeboten von Tele Columbus finden Interessenten alle Informationen auf der Internetseite: www.telecolumbus.de. Zusätzlich informieren die Mitarbeiter der örtlichen Tele Columbus Shops alle Besucher vor Ort über die neuen Angebote.

Website Promotion

Tele Columbus Gruppe

Die Tele Columbus Gruppe zählt zu den größten Kabelnetzbetreibern in Deutschland und ist seit 1985 als Multimedia- und Telekommunikationsanbieter erfolgreich. Rund 2,1 Millionen angeschlossene Haushalte werden von Tele Columbus mit dem TV-Signal und immer mehr Kunden mit digitalen Programmpaketen, Internet-Zugang und Telefonanschluss über das leistungsstarke Breitbandkabel versorgt. Als nationaler Anbieter mit regionalem Fokus und als Partner der Wohnungswirtschaft ist die Gruppe im gesamten Kerngebiet Berlin, Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen sowie auch in zahlreichen westdeutschen Schwerpunktregionen präsent.