IoT-Module RS9113 und RS9116 von Redpine Signals

Hosted & Embedded Connectivity für die Industrie

RS9113_WiSeConnect (PresseBox) ( München, )
Das Internet of Things verändert bereits die Industrielandschaft nachhaltig, indem es miteinander verbundene Infrastrukturen für Unternehmen aller Art und Branche bereitstellt. Redpine Signals übernimmt dabei mit ihren innovativen wie flexiblen embedded-Lösungen eine entscheidende Rolle, unsere Industrie smarter, sicherer und vor allem produktiver zu gestalten. Als führender Anbieter von advanced wireless connectivity and Ultra-Low-Power-MCU-Produkten, ermöglicht es Redpine, Ihre Ideen für den stark wachsenden IoT-Markt umzusetzen. Hierfür steht ein umfangreiches Portfolio in den Bereichen WiFi, multi-protocol wireless, sowie MCU SoCs, Modulen und Plattformen zur Verfügung. Nachfolgend wollen wir Ihnen Ihnen zwei besonders interessante Modul-Serien von Redpine vorstellen, die Sie mit Sicherheit begeistern werden.

RS9113-Reihe

Die RS9113 nLink™, Connect-io-n™ and WiSeConnect™ Module basieren auf Redpine Signals RS9113 ultra-low-power, single spatial stream, dual-band 802.11n SoC. Die RS9113-Modulfamilie ist in unterschiedlichen Ausführungen erhältlich, zugeschnitten für hosted- oder embedded-Anwendungen. Im Falle der embedded Anwendung agiert es als kompletter IEEE 802.11 a/b/g/n wireless device server, der eine wireless-Schnittstelle für nahezu jedes Gerät bereitstellen kann. Verschiedene, universelle Hostschnittstellen (UART, SPI oder USB) stehen dabei zur Verfügung.

Das Handling von IP-Stack und Applikationsprotokollen erfolgt dabei auf dem Modul selbst. Mit Wi-Fi nicht genug unterstützen entsprechende Modulvarianten auch Bluetooth (dual mode) und Zigbee. Damit positioniert sich die 9113-Serie als eigenständige wireless-Lösung für eine Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten.

Das ebenfalls bei tekmodul erhältliche RS9113 Evaluation Kit (hier das RS9113-NBZ-D1X-EVB) vereinfacht den Einstieg und ermöglicht sowohl die Entwicklung mit hosted (n-Link®), als auch embedded (Connect-io-n® & WiSeConnect®) RS9113-Modulen. Sie können dabei auf die Schnittstellen SDIO, USB, USB-CDC, SPI und UART zurückgreifen.

Hier gelangen Sie außerdem zum vollständigen Datenblatt des Kits.

RS9116-Reihe

Die RS9116-Serie (hier beispielsweise das Single-Band AA0-Modul sowie das Single-Band QMS/WMS SoC) stellt eine umfassende multi-protocol-wireless-connectivity-Lösung (inklusive 802.11 b/g/n (2.4GHz), 802.11j, Dual-Mode Bluetooth 5). Die Module und SoCs ermöglichen einen hohen Datendurchsatz bei vergrößerter Reichweite und gleichzeitig verbrauchsoptimierter Leistung. Darüber hinaus sind die Module und SoCs FCC, IC und ETSI/CE-zertifiziert. Für den hosted-Betrieb bietet Redpine Treiber für Linux bzw. Android™ an.

Anwendungsgebiete

Sie können die RS9116-Serie ideal für allerlei Anwendungen im Internet of Things einsetzen, in der Industrie- oder auch Heimautomatisierung. Außerdem sind diese Redpine-Produkte aufgrund des kleinen Formfaktors auch perfekt für Ihre Projekte in den Bereichen Healthcare, Smart Audio und natürlich für Wearables und im Sport- und Fitness-Sektor geeignet.

Mit dem RS9116 Evaluation Kit (beispielsweise das RS9116X-SB-EVK1) können Sie - ähnlich wie beim RS9113-EVK - die Entwicklung mit hosted (n-Link®) und embedded (WiSeConnect®) RS9116-Modulen bzw. SoCs starten. An Schnittstellen werden SDIO, USB, SPI und UART bereitgestellt, wodurch eine einfache Integration mit verschiedenen Mikrocontrollern, Hosts und Anwendungssoftwarearchitekturen ermöglicht wird.

Hier gelangen Sie zum Datenblatt des RS9116-EVKs.

Sie möchten mehr erfahren über die RS9113- und RS9116-Serie oder haben Beratungsbedarf zu anderen Produkten von Redpine Signals? Stellen Sie hier Ihre Fragen oder kontaktieren Sie uns gerne persönlich!

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.