PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 493127 (TECTRION GmbH)
  • TECTRION GmbH
  • CHEMPARK Leverkusen
  • 51368 Leverkusen
  • http://www.tectrion.de
  • Ansprechpartner
  • Mandy Wagner-Burlaga
  • +49 (214) 3043618

Fehler aufspüren, die das Auge nicht sieht.

TECTRION bietet weitere zerstörungsfreie Werkstoffprüfungen mit Prüfsiegel

(PresseBox) (Leverkusen, ) Mit der Durchstrahlungsprüfung und der Röntgenfluoreszenzanalyse erweitert der Industriedienstleister Tectrion sein Portfolio auf sieben zerstörungsfreie Werkstoffprüfverfahren. Das Prüflabor des Unternehmens ist nach DIN EN ISO/IEC 17025 akkreditiert. Kunden profitieren von effizienten Prüfprozessen aus einer Hand.

„Mit zerstörungsfreien Prüfverfahren lassen sich auch Fehler und Schwachstellen effektiv aufspüren, die das menschliche Auge nicht wahr nimmt“, verdeutlicht Reiner Lemke, Leiter Prüftechnik bei TECTRION. Die Durchstrahlungsprüfung ist ein bildgebendes Verfahren zur Darstellung von Materialunterschieden. Damit lassen sich beispielsweise an Rohrleitungen mangelhafte Schweißnähte, Fehlstellen, Risse oder abweichende Materialstärken aufdecken. Um Werkstoffe eindeutig zu identifizieren und zu unterscheiden führen die Experten eine Röntgenfluoreszenzanalyse durch. Dieses Verfahren kann z.B. an Rohrleitungen, Apparaten und bei Herstellerabnahmen erfolgen oder direkt vor Ort in der Anlage durchgeführt werden. Die Akkreditierung des Prüflabors der Tectrion durch die Deutsche Akkreditierungsstelle (DAkkS) erlaubt die Vergabe von Prüfsiegeln.

„Von der fachgerechten Durchführung bis hin zur Prüfung erhalten Kunden alles aus einer Hand,“ bringt es Lemke auf den Punkt. Das verkürzt die Zeit bis zur erneuten Inbetriebnahme, sorgt für einen schnellen Projektabschluss und verringert die Kosten.“

Website Promotion

TECTRION GmbH

TECTRION ist einer der führenden Industriedienstleister für professionelle Instandhaltungslösungen. Das Unternehmen arbeitet herstellerunabhängig und liefert Inspektion, Wartung, Montage und Instandsetzung aus einer Hand. TECTRION ist eine 100%-tige Tochter der CURRENTA und agiert seit 2008 eigenständig am Markt. Das Unternehmen beschäftigt rund 1.200 Mitarbeiter, hat seinen Hauptsitz im CHEMPARK Leverkusen und unterhält weitere Niederlassungen an den CHEMPARK Standorten Dormagen und Krefeld-Uerdingen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.