Tecnoteam nach Umzug neu aufgestellt

TECNO.team nach Umzug und mehr Mitarbeitern mit ehrgeiziger Wachstumsstrategie

Kirchentellinsfurt, (PresseBox) - Die Tecnoteam GmbH hat sich mit ihrem Umzug nach Kirchentellinsfurt neu aufgestellt und neue Arbeitsplätze geschaffen. Über 1200 m2 Fläche für Produk­tion sowie ein Showroom, ein Messraum und modernste Konferenzräume bieten mehr Platz und mehr Möglichkeiten. Darüber hinaus hat der Lösungsanbieter für hochpräzise Schleif- und Frästechnik zusätzlich die Vertretungen für Coborn und Yasda, zwei hervorragende Maschinenbauer aus England und Japan, über­nommen. Tecnoteam ist im deutschsprachigen Raum seit langem Partner vieler Hersteller von Präzisionsmaschinen und bietet anwendungs­spezifische, prozessorientierte Lösungen in der Feinstbearbeitung.

„Am neuen Standort Kirchentellinsfurt wollen wir unseren Kunden nicht nur mehr Möglichkeiten bieten, sondern auch mit mehr Manpower schneller auf deren Bedürfnisse in der Feinstbearbeitung rea­gieren“, betont Tecnoteam Gründer und Geschäfts­führer Ben Scherr. Auf 1250 m2 Produktionsfläche werden die hochwertigen europäischen und japani­schen Schleif- und Fräsmaschinen, die Tecnoteam vertritt, für die speziellen Anforderungen der Anwender konfiguriert. Hierzu haben sich die Experten weitere eigene Spezialisten und erfahrene Partnerunternehmen für Maschinenbau, Montage und werkstattorientierte Programmierung ins Haus geholt. Im neuen Showroom können sich Kunden und Interessierte ihre neuen Schleif- und Fräsmaschinen anschauen.

Schleifen von Diamantwerkzeugen

Neu im Programm hat Tecnoteam die weltweit geschätzten Marken Coborn aus England und Yasda aus Japan. Coborn ist mit seinen Pendelschleif­maschinen ein Pionier in der Bearbeitung von Diamantwerkzeugen. Das Familienunternehmen hat sich damit weltweit eine einzigartige Position bei speziellen, hochpräzisen und individuell gebauten Maschinen für die PKD-Industrie und die Edelstein- und Monokristall-Diamantindustrie aufgebaut. Darü­ber hinaus zählen planetarische Schleifmaschinen für natürliche und Monokristalldiamanten, Scaife Spindeln, Hochfrequenz-, Fräs- und Schleifspindeln, dynamische Auswucht-, Läpp-, Polier- und Honmaschinen zum Sortiment der Engländer. Über 80 % der Maschinen werden weltweit exportiert.

Seit Oktober ist Tecnoteam auch der offizielle Ver­treter von Yasda Präzisionsmaschinen in Deutsch­land. Nachdem TECNO.team Österreich das Ver­trauen der Japaner erworben hatte, gelang dies nun auch den Schwaben. Das 1929 in Osaka gegründete Unternehmen ist bekannt für ultrapräzise Fräsbear­beitungsmaschinen wie sie für die Herstellung von Präzisionsteilen im Maschinenbau eingesetzt werden. Eines der Hauptziele bleibt die Umsetzung strenger Qualitätssicherungs-Standards zur Konzipierung von Bearbeitungszentren mit höchster Genauigkeit und Langlebigkeit, wie sie für den Werkzeug- und Formenbau sowie für die Feinstmechanik mit Präzisionszerspanung benötigt werden. Auch für die Hartzerspanung und exakteste Oberflächengüten sind die außergewöhnlich stabilen und thermisch entkoppelten Maschinen ideal geeignet.

Lösungsanbieter, nicht nur Händler

Die 1996 gegründete Tecnoteam GmbH ist ein er­folgreicher Lösungsanbieter im Bereich der Feinstbe­arbeitung, der seinen Kunden ein breites Spektrum von der Einzelmaschine bis zur kompletten Produktionslinie bieten kann. Mit dem Umzug nach Kirchentellinsfurt und den neuen Arbeitsplätzen befindet sich das stark gewachsene und hoch engagierte Team auf konsequentem Wachstumskurs und hat sich ehrgeizige Ziele gesetzt.

TECNO.team GmbH

TECNO.team GmbH ist einer der führenden Anbieter von namhaften japanischen und europäischen Schleif-, und Fräsmaschinen. Dabei versteht sich das von Ben Scherr 1996 gegründete Unternehmen als Lösungsanbieter, der seinen Kunden ein breites Spektrum von der Einzelmaschine bis zur kompletten Produktionslinie bieten kann. Als Partner für Präzision erarbeitet TECNO.team mit Standorten in Deutschland und Österreich für seine Kunden, die überwiegend aus dem Automotivebereich kommen, Lösungskonzepte in der Feinstbearbeitung. Im Mittelpunkt stehen Produktivitätssteigerungen durch Prozessoptimierungen, Kapazitätserweiterungen und Flächenoptimierungen. Hierzu greift das Unternehmen auf weltweit führende Hersteller von Werkzeugmaschinen zurück. Dazu gehören so etablierte Marken wie Coborn, Yasda, AMADA Schleiftechnik, PeTeWe Doebeli, Shigiya, Toyo, Micron, Giora, CMT oder die Marken der IMT-Gruppe.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.