PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 587206 (www.techpilot.de)
  • www.techpilot.de
  • Steinerstraße 15, Haus C
  • 81369 München
  • http://www.techpilot.de
  • Ansprechpartner
  • Frank Sattler
  • +49 (89) 599444-400

Techpilot startet Blog rund um den technischen Einkauf

Europas führende Online-Plattform für die Fertigungsindustrie beleuchtet Wissenswertes und Nützliches aus der Branche.

(PresseBox) (München, ) – Spotlight Einkauf, so der Name des neuen Blogs, wirft ein Schlaglicht auf Branchentrends, -nachrichten und Know-how. Daneben stellt das Techpilot Autorenteam Beispiele aus der Einkäuferpraxis vor. Praktische Tipps zur Effizienzsteigerung im E-Sourcing stehen genauso auf der Tagesordnung wie Porträts von qualifizierten Lieferanten. Interessierte können die neuesten Blogeinträge als Newsletter durch Registrierung auf Techpilot und als RSS-Feed abonnieren.

„85 Prozent der Einkäufer sind der Meinung, dass Sourcing-Software die Effizienz im Einkauf steigert. Das besagt eine aktuelle Studie (1). Wir geben dem Recht, wissen aber auch, dass Technologie nicht alles ist“, erklärt Frank Sattler, Geschäftsführer und Firmengründer von Techpilot. „Deshalb setzen wir bei Techpilot stark auf persönlichen Dialog und Beratung. Unser neuer Blog ist ein weiteres Tool, mit dem wir Einkäufer in ihrer täglichen Arbeit unterstützen.“

Alle Autoren – neben Geschäftsführer Frank Sattler selbst sind das Peter Kaiser vom Einkäuferservice und Rogé Gronenwald aus dem Kundenservice – wissen aus vielen persönlichen Gesprächen, was Einkäufer für ihre Arbeit brauchen. Und auch, in welchen Bereichen häufige Fragen bestehen. Dabei gilt es ganz unterschiedliche Interessen abzudecken, erläutert Kaiser: „Einkäufer, die mit Techpilot arbeiten, haben oft sehr unterschiedliche Karrierewege hinter sich: Einige kommen aus dem Konstruktions- und Entwicklungsbereich, andere haben eher einen kaufmännischen Hintergrund. Wir stehen da vor allem mit ingenieurstechnischem Know-how zur Seite.“

Der Einsatz von Beschaffungssoftware ist für manche so selbstverständlich wie die Luft zum Atmen, für andere jedoch noch immer ein ungewohntes Terrain. Auch hier holt der Blog beide Anwendergruppen ab – die einen mit Hilfestellungen für Einsteiger, die anderen mit Expertenwissen, wie sie ihre Effizienz im Einkauf noch weiter steigern können. Regelmäßig stehen auch Tipps und Tricks auf dem Redaktionsplan, die dabei helfen, die Möglichkeiten von www.techpilot.de noch umfassender zu nutzen. Ein aktueller Beitrag befasst sich etwa mit dem Thema, wie sich das Erstellen einer Anfrage mit Hilfe von Vorlagen und Standarddokumenten spürbar verkürzen lässt.

Einen wichtigen Schwerpunkt bilden auch die Porträts ausgewählter Lieferpartner: Immer wieder greift das Autorenteam interessante Unternehmen aus den über 16.000 aktiven Zulieferern auf Techpilot heraus und gibt einen Kurzüberblick über deren Schwerpunkte und Leistungen. In Praxisberichten bietet der Blog den Lesern Einblick in die Arbeit ihrer Einkäufer-Kollegen. Zudem kommentieren die Blogger Entwicklungen und Trends innerhalb der Branche. Aktuelle Branchennachrichten und -termine runden das Themenspektrum ab. Sattler erklärt: „Wir wollten unseren Lesern bereits zum Launch konkrete Inhalte bieten und nicht nur darüber reden, was wir vorhaben. Daher haben wir in den letzten Monaten erste Beiträge vorbereitet und sie jetzt live gestellt. So wird unser Blog-Angebot gleich vom ersten Tag an konkret und nutzbar."

________________

(1) eProcurement, Einsatz von Beschaffungssoftware in deutschsprachigen Unternehmen, Kloepfel Consulting, Juli 2012.

www.techpilot.de

Unter dem Namen Techpilot bietet die DynamicMarkets GmbH aus München seit dem Jahr 2000 technischen Einkäufern Online-Lösungen für die Lieferantensuche und das Ausschreibungsmanagement. Ergänzend zum Marktplatz www.techpilot.de erstellt das Unternehmen maßgeschneiderte, standortübergreifende Lieferantenportale für den Einkauf mittelständischer Unternehmen. Zu den Nutzern gehören die Gretsch-Unitas-Unternehmensgruppe, Sprimag, Stäubli, Veritas und WAFIOS.

Mit einem Pool von mehr als 16.000 aktiven Zulieferbetrieben ist www.techpilot.de der führende Marktplatz für die Fertigungsindustrie sowohl in Deutschland als auch in Europa. Allein im deutschsprachigen Raum werden jährlich über 25.000 Zeichnungsteile über Techpilot ausgeschrieben. Die Nutzung der Basisversion ist kostenlos.