Geht Leadmanagement auch mit Vertriebspartnern?

Wie funktioniert erfolgreiche Interessentengenerierung über die Entwicklung (Nurturing) bis zur Management der Leads mit Vertriebspartnern. Ein Seminar in München gibt Einblicke.

(PresseBox) ( München, )
Erfolgreiches Interessenten-Management stellt Unternehmen vor große Herausforderungen. Die Aufgabe wird umso schwieriger je komplexer der Vertriebskanal ist. Je Mehr Stufen zwischen dem Hersteller und dem Endverbraucher, desto schwieriger ist es, das Kundenerlebnis zu gestalten und die Kontrolle über den Prozess zu behalten.

In einem 2-teiligen Seminar der Leadmanagement Experten Norbert Schuster und Philipp von der Brüggen wird der optimale Zyklus eines Leads beschrieben: Von der erfolgreichen Generierung über die Entwicklung (Nurturing) bis zur Management der Leads mit Vertriebspartnern. Untermauert werden alle Punkte mit Praxisbeispielen und Arbeitsaufgaben. Das Ziel: Aus Ihrem Leadmanagement soll ein kompletter integrierter Regelkreislauf werden. Keine Anfrage geht mehr verloren. Sie haben die volle Kontrolle. Sie holen mehr raus aus Ihren Anfragen raus.

Für wen ist das völlig neuartige Seminar gerichtet?

Das Seminar adressiert vor allem Unternehmen die über Vertriebspartner vertreiben? Zielpersonen sind Marketing- und Vertriebsmanager, die mehr Leads generieren und aus diesen Anfragen mehr rausholen wollen.Typische Herausforderungen der Besucher sollten sein: Vertriebspartner in den Bearbeitungsprozesse von Interessenten zu integrieren. Mehr Transparenz in das Leadmanagement zu bekommen. Laufende Optimierung der Vertriebsprozesse zu ermöglichen. Vertriebspartner zu motivieren Ihre Interessenten bestmöglich zu betreuen.

Eckdaten

Wann: Mittwoch, 01. Juni 2016
Wo: München (genauer Ort wird noch bekannt gegeben)
Kosten: EUR 590,00
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.