PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 752938 (Technische Universität Ilmenau)
  • Technische Universität Ilmenau
  • Ehrenbergstraße 29
  • 98693 Ilmenau
  • http://www.tu-ilmenau.de
  • Ansprechpartner
  • Christoph Hoock
  • +49 (3677) 69-4572

Thüringer Patentinformationszentren bauen ihre Leistungen aus

(PresseBox) (Ilmenau, ) Die Thüringer Patentinformationszentren bauen ihre Leistungen aus. Eine neue Kooperationsvereinbarung mit dem Deutschen Patent- und Markenamt ermöglicht die Verbesserung der Qualität und den Ausbau des Umfangs ihrer Angebote.

Die 23 Patentinformationszentren in Deutschland, im PIZnet e. V. zusammengeschlossen, bieten als regionale Kooperationspartner des Deutschen Patent- und Markenamts vor Ort umfassende Leistungen zum gewerblichen Rechtsschutz an. Sie richten sich nach den vielfältigen Anforderungen, die die Wirtschaft und die Hochschulen an moderne Dienstleister von der Idee bis zur Verwertung einer Erfindung stellen:
  • Informationen zu gewerblichen Schutzrechten
  • Kostenlose Erfindererstberatungen durch Patentanwälte, insbesondere zum Anmeldevorgang
  • Individuelle Recherchebetreuung in den Rechercheräumen und interaktive Online-Beratung zu Eigenrecherchen
  • Auftragsrecherchen und Portfolioanalysen mit anschließendem Patentdatenmanagement
  • Veranstaltungen, Sensibilisierungsmaßnahmen sowie Aus- und Weiterbildung rund um den gewerblichen Rechtsschutz einschließlich Produkt- und Markenpiraterie
  • Be- und Verwertung von Erfindungen
In Thüringen bieten zwei Patentinformationszentren diese Leistungen an: das PATON, Landespatentzentrum Thüringen, das an der Technischen Universität Ilmenau angesiedelt ist, und das Patentinformationszentrum an der Friedrich-Schiller-Universität in Jena. Sie stehen der Öffentlichkeit für alle Fragen rund um Patente, Marken- und Designrechte zur Verfügung. Das PATON in Ilmenau nimmt zusätzlich im Auftrag des Deutschen Patent- und Markenamtes Anmeldungen für Schutzrechte entgegen. Die kostenlose Erstberatung für Erfinder durch einen Patentanwalt findet nach Anmeldung dienstags ab 13 Uhr statt.

Das PATON an der TU Ilmenau ist exklusiver Partner für Thüringen im Bundesprojekt SIGNO, das die Beratung von freien Erfindern zum Erfindungsprozess und kleine und mittlere Unternehmen bei der Patentrecherche, der Kosten-Nutzen-Analyse zu einer Erfindung sowie deren Anmeldung und Verwertung auch finanziell fördert. Zudem verwertet das PATON als koordinierende Einrichtung des Thüringer Verwertungsverbundes und Mitglied der TechnologieAllianz Thüringer universitäre Erfindungen. Jedes Jahr veranstaltet es die PATINFO, den größten europäischen Kongress auf dem Gebiet des gewerblichen Rechtsschutzes. Die Ergebnisse der Diskussionen fließen maßgeblich in die praktische Arbeit der Patentinformationszentren ein.

Die Präsidentin des DPMA Cornelia Rudloff-Schäffer ist sich sicher, dass die Rolle der Patentinformationszentren als Allround-Dienstleister auf dem Gebiet des gewerblichen Rechtsschutzes durch die neuen Kooperationsvereinbarungen gestärkt wird: „Sie können nun das Bewusstsein der Unternehmen und Forschungsinstitutionen in ihren Regionen für die Bedeutung des geistigen Eigentums und der Schutzrechtsinformation noch besser schärfen als bisher. Gleichzeitig werden sie als aktiver und wichtiger Partner in der Innovationslandschaft der Wirtschaft, Wissenschaft und Forschung anerkannt“. Das Deutsche Patent- und Markenamt ist das nationale Kompetenzzentrum auf dem Gebiet des gewerblichen Rechtsschutzes in Deutschland. Mit mehr als 2500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist es das größte nationale Patent- und Markenamt in Europa und weltweit das fünftgrößte nationale Patentamt.

Informationen zu den vereinbarten Kriterien der Kooperation des Deutschen Patent- und Markenamtes mit den Patentinformationszentren: www.dpma.de/....

Website Promotion