Gala-Ball der TU Ilmenau im Zeichen des 20. Universitätsjubiläums

Gala-Ball der TU Ilmenau im Zeichen des 20. Universitätsjubiläums (© TU Ilmenau/Chris Liebold) (PresseBox) ( Ilmenau, )
Am 20. Oktober öffnet die Ilmenauer Festhalle wieder ihre Türen für den Universitätsball. In diesem Jahr ist der Ball der krönende Abschluss der Festwoche "20 Jahre Technische Universität Ilmenau". Zu diesem Jubiläum erleben Tanzbegeisterte einen, nicht immer ganz ernst gemeinten, Ausflug in die Geschichte der Universität, Tanzformationen der Universität zeigen ihr Können auf dem Parkett, und für den musikalischen Rahmen des Abends sorgt die Weimarer Band "Die Tanzagenten". Die Gäste erwartet außerdem ein Gala-Buffet des Studentenwerks Thüringen und eine Cocktail- und Whiskybar der Ilmenauer Studentenclubs.

Einlass am 20. Oktober 2012 ist ab 18.30 Uhr, eröffnet wird der Ball um 19.00 Uhr durch den Rektor der TU Ilmenau, Professor Peter Scharff. Der Kartenverkauf läuft bereits. Tickets, die das Buffet beinhalten, können für 35 Euro (Studierende: 20 Euro) und Flanierkarten (Eintritt ab 20.30 Uhr) für 12 Euro (Studierende: 8 Euro) unter www.tu-ilmenau.de/uniball online bestellt oder in der Ilmenau-Information erworben werden. Vom 8. bis 12. Oktober werden Karten von 11.00 Uhr bis 13.00 Uhr auch in der Mensa auf dem Universitätscampus verkauft.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.