Erstis erkunden Ilmenau bei der traditionellen Stadt-Rallye

(PresseBox) ( Ilmenau, )
Bei einem solch ausgiebigen Programm, wie dem der letzten Tage, bleibt nicht allzu viel Zeit, um den Kühlschrank im neuen Heim zu füllen. Trotz allem müssen die Erstis auch am heutigen Freitag nicht auf die wichtigste Mahlzeit des Tages verzichten. Das Organisationsteam der ErstiWoche lädt auch heute wieder alle neuen Studierenden zum gemeinsamen Frühstück ein. Diesmal stellt der BH- Club ab 8.00 Uhr seine Räume zur Verfügung.

Am Nachmittag wartet auf die Erstis das Highlight des Tages: die traditionelle Stadt-Rallye. Mit einer Stadtkarte ausgerüstet, auf der verschiedene Stationen eingetragen sind, begeben sich über 30 Gruppen von Studierenden auf Erkundungstour durch die Stadt und über den Campus. So lernen die Erstis Ilmenau von der Festhalle über die Innenstadt bis zu den Ratsteichen kennen. Während der Rallye müssen die bunt zusammengewürfelten Gruppen zusätzlich versuchen, bei kleinen Spielen so viele Punkte wie möglich zu sammeln.

Die drei erfolgreichsten Teams werden noch am selben Tag um 20.00 Uhr im bc- und bi-club bei der Siegerehrung gekürt und anschließend ausgiebig gefeiert. "Hierbei können die Neuankömmlinge spielend leicht ihren Studienort kennenlernen und knüpfen auch studiengangsübergreifend neue Kontakte.", so Franziska Lott, Verantwortliche für die Stadt-Rallye.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.