Weltneuheit: DVB-T2 HD und DAB+ Digitalradio kombiniert in einem Receiver

(PresseBox) (Daun, ) Im neuen DIGIPAL DAB+ von TechniSat wachsen zwei der modernsten Unterhaltungswelten zusammen. Denn er ist der erste DVB-T2 HD Receiver, der neben Antennenfernsehen in HD auch DAB+ Digitalradio empfängt.

Bei dem DIGIPAL DAB+ schaltet der Benutzer über die TV/Radio-Taste der Fernbedienung bequem zwischen TV-Programmen in brillanter HD-Qualität und Radioprogrammen in fantastischer DAB+ Digitalqualität um. Beides über eine einzige Antenne empfangbar.

Größtmögliche Programmvielfalt – mit freenet TV.
Der DIGIPAL DAB+ eignet sich hervorragend für den terrestrischen Empfang der unverschlüsselten, öffentlich-rechtlichen Sender sowie des verschlüsselten Programmangebots via freenet TV. Mit freenet TV können die wichtigsten, deutschen privaten Programme per Antenne über DVB-T2 HD in Full HD empfangen werden. Diese Programme sind verschlüsselt, aber bis Juni 2017 kostenfrei empfangbar. Für die Entschlüsselung des privaten Programmangebots via DVB-T2 HD sorgt das Irdeto- Entschlüsselungssystem, welches im DIGIPAL DAB+ bereits integriert ist.

Zahlreiche Funktionen der Extraklasse.
Darüber hinaus bietet der DIGIPAL DAB+ zahlreiche Funktionen der gleichen Extraklasse, die den DIGIPAL ISIO HD (Testsieger bei Stiftung Warentest 2/2017) auszeichnet.

Die ISIO-Internet-Technologie bietet Zugriff auf Mediatheken, diverse Apps oder – ganz neu auch bei DVB-T2 HD - HbbTV. Die moderne Steuerung per CONNECT-App auf Smartphones und Tablets ist eine bequeme Alternative zur klassischen Fernbedienung.

Zudem verfügt der DIGIPAL DAB+ nach Anschluss eines externen Speichermediums, wie z. B. USB-Festplatte, über die Möglichkeit, digitale TV- und Radioprogramme aufzuzeichnen. Aufgezeichnete Sendungen können jederzeit ohne Qualitätsverlust wiedergegeben werden.

Geniale Mehrwertdienste – exklusiv bei TechniSat.
Mit SIEHFERN INFO verfügt der DIGIPAL DAB+ über eine digitale Programmzeitschrift, die detaillierte Programminformationen für dutzende digitale TV- und Radiosender auf Knopfdruck am TV-Bildschirm anzeigt. Die Dienste AUTOINSTALL und ISI MODE machen sowohl die Installation als auch die Handhabung des Gerätes jederzeit intuitiv. Der DIGIPAL DAB+ informiert zudem, sobald ein neues Software-Update zur Verfügung steht. Für eine, auch bei wechselnden Senderfrequenzen, immer aktuelle Programmliste sorgt der TechniSat eigene Service ISIPRO. Damit wird die Programmliste automatisch immer auf dem neuesten Stand gehalten, ohne dass man dabei immer wieder einen manuellen Suchlauf starten muss.

Der DIGIPAL DAB+ ist Made in Germany und ab sofort für UVP 199,99 € im Handel oder TechniShop erhältlich.

Website Promotion

TechniSat Digital GmbH

Die TechniSat Digital GmbH wurde 1987 mit dem Ziel gegründet, hochwertige Satellitenempfangstechnik für den Endverbraucher anzubieten. Seither realisiert das Unternehmen für den deutschsprachigen Raum Lösungen zum Empfangen und Verbinden von Daten. Heute ist TechniSat einer der führenden deutschen Hersteller von Produkten der Unterhaltungselektronik.
Inzwischen gehören Fernseher, Digitalradios, Smart-Home- und weitere Lifestyle-Elektronik-Geräte zum Angebot.
In der Unternehmensgruppe werden alle Kompetenzen vereint, um Produkte von höchster Qualität zu realisieren. TechniSat entwickelt im firmeneigenen Forschungs- und Entwicklungszentrum in Dresden und fertigt in eigenen Werken an verschiedenen Standorten in Deutschland und Europa.

Mit seinen hochqualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern bietet TechniSat heute Entwicklung, Produktion und Service aus einer Hand. Bei TechniSat entstehen in einem innovativen Arbeitsumfeld einzigartige Lösungen von morgen. Weltweit werden in der TechniSat-Gruppe rund 1.250 Mitarbeiter beschäftigt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.