Bewertungen für E-Mail Security Lösungen variieren deutlich

Professional User Rating: Security Solutions

Kassel, (PresseBox) - Anwender bewerten Lösungen für E-Mail-Sicherheit und deren Hersteller in der aktuellen techconsult-Studie. Während die Lösungen im Durchschnitt noch knapp eine gute Bewertung erhalten, schneiden die Hersteller nur befriedigend ab. Die weit auseinanderliegenden Einzel-Bewertungen zeigen darüber hinaus, dass die wahrgenommenen Unterschiede zwischen den Anbietern und den verschiedenen Lösungen relativ groß sind.

Service und Support Leistung mit relativ besten Bewertungen

Die durchschnittliche Herstellerbewertung erreicht 66,3 von 100 möglichen Punkten und liegt damit im Bereich der befriedigenden, beinahe guten Leistung. Ab einem Wert von 50 und weniger Punkten kann die Bewertung nur noch mit ausreichend beschrieben werden. Am höchsten fällt mit 68,4 Punkten die Bewertung für den Service und Support aus. Die Top-Leistungen einzelner Hersteller reichen hier nah an die Note 1 heran. Die Top-Wertung für das Company Rating insgesamt liegt mit 84 Punkten ebenfalls nahe am sehr guten Bereich.

Anwender sind mit Lösungen zufrieden

Beim Technology Rating wird mit durchschnittlich 71,3 Punkten eine gerade noch gute Durchschnittswertung von den Anwendern vergeben. Generell sind die Anwender zufrieden mit den Lösungen für E-Mail Security. Vor allem die Zufriedenheit mit den Lösungen selbst, die sich unter anderem durch Wiederkauf und Weiterempfehlungsrate bestimmt, ist vergleichsweise hoch. Generell liegen die verschiedenen Bewertungsaspekte nah beieinander. Selbst die beiden eher schlechter bewerteten Aspekte „Benutzerfreundlichkeit“ und „Funktionsumfang“ werden mit durchschnittlich 70 Punkten relativ gut bewertet.

Sowohl Bewertungen der Hersteller als auch der Lösungen unterscheiden sich deutlich

Auch wenn die durchschnittliche Bewertung in beiden Dimensionen um 70 Punkte liegt, sind die Einzelbewertungen sehr variabel und weisen durchschnittlich eine Spanne von 38 Punkten zwischen minimaler und maximaler Bewertung auf. In der Herstellerbewertung erhalten daher einige Hersteller daher gerade nur noch befriedigende oder ausreichende Bewertungen. Auf Seiten der Lösungsbewertung zeichnet sich ein etwas positiveres Bild ab. Hier liegt nur ein Bewertungsaspekt im Minimum unter der Marke von 50 Punkten.

Am weitesten driften mit einer Spannweite von 45 Punkten die Zufriedenheitsbewertungen für die Lösungen auseinander, während die Zufriedenheitsbewertungen für die Hersteller mit 25 Punkten am geringsten auseinanderklaffen. Das heißt im Klartext: Die meisten Hersteller werden generell positiv wahrgenommen und für zukünftige Käufe in Betracht gezogen, einzelne Lösungen scheiden in der zukünftigen Betrachtung aber wahrscheinlich aus.

Ergebnisvorstellung und Award-Verleihung auf der CeBIT

Auf der CeBIT in Hannover wird techconsult am Mittwoch, den 22. März ab 17 Uhr auf der Heise Security Plaza Ergebnisse des Professional User Ratings für interessierte Anwender, Anbieter und Presse vorstellen. Dabei wird aufzeigt, was aus Sicht der Anwender eine IT-Security-Lösung und ein Hersteller leisten müssen, um einen der Spitzenplätze zu erreichen. Anwender erhalten somit Informationen für ihren Auswahlprozess und erfahren, worauf bei der Lösungswahl zu achten ist. Anmeldungen nimmt Nancy Weddig unter Tel. 0561-8109140 oder per E-Mail an nancy.weddig@techconsult.de entgegen.

Über die Studie

Die Studie ist Teil des Professional User Ratings: Security Solutions (PUR-S) der techconsult, das Orientierung auf dem Markt der IT-Sicherheitslösungen bietet: Für die groß angelegte Anwenderstudie wurden über 2.400 Anwenderunternehmen zu den von ihnen eingesetzten Lösungen und deren Herstellern befragt. Die Bewertung erfolgte anhand von 70 Einzelkriterien in 14 Kategorien, über die beiden Dimensionen „Company Rating“ (Herstellerbewertung) und „Technology/Solution Rating“ (Lösungsbewertung).

Die Studie richtet sich sowohl an Anwenderunternehmen als auch an Anbieter und kann bei techconsult bezogen werden. Weitere Informationen sind erhältlich bei Oliver Germershausen, Tel. 0561-8109134, E-Mail oliver.germershausen@techconsult.de.

 

Website Promotion

techconsult GmbH

Als Research und Analystenhaus ist techconsult seit 25 Jahren der Partner für Anbieter und Nachfrager digitaler Technologien und Services. Analysen auf der Anwenderseite erlauben einen Einblick in die Problemfelder und Zukunftsvisionen der Unternehmen. Für ein realitätsnahes Bild sorgen dafür über 20.000 Interviews pro Jahr mit Business- und IT-Entscheidern. In Verbindung mit dem permanenten Screening von Produkten und Serviceleistungen der Anbieter erfolgt die erfolgsorientierte Strategie- und Umsetzungsberatung. Auf digitalen Plattformen stellt techconsult Business- und IT-Entscheidern seit vielen Jahren themenspezifische Assessment-Tools zur Problemfeld- und Positionierungsanalyse zur Verfügung. Die techconsult GmbH wird vom geschäftsführenden Gesellschafter und Gründer Peter Burghardt am Standort Kassel mit einer Niederlassung in München geleitet und ist Teil der Heise Gruppe.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weitere Informationen zum Thema "Security":

Was ist ein IT-Notfallplan?

Beim IT-Not­fall­plan han­delt es sich um ei­ne Art Hand­buch, das Hand­lungs­an­wei­sun­gen und Not­fall­maß­nah­men bei Pro­b­le­men mit der IT be­in­hal­tet. Mit Hil­fe des IT-Not­fall­plans las­sen sich Aus­fall­zei­ten ver­kür­zen und die Schä­den durch IT-Pro­b­le­me mi­ni­mie­ren.

Weiterlesen

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.