PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 237549 (TeamViewer GmbH)
  • TeamViewer GmbH
  • Jahnstr. 30
  • 73037 Göppingen
  • http://www.teamviewer.com
  • Ansprechpartner
  • Felix Hansel
  • +49 (89) 6230-3490

Computer fernsteuern mit komfortabler Partnerliste: Neue Version von TeamViewer für Apple OS X

(PresseBox) (Göppingen, ) Ab sofort steht die beliebte Fernwartungssoftware TeamViewer auch für den Mac in der neuen Version 4 zur Verfügung. Apple-User (ab Mac OS X 10.4) können die Software für den privaten Gebrauch kostenlos unter http://www.teamviewer.com herunterladen, Lizenzen für den kommerziellen Einsatz sind ab 169,- Euro zzgl. MwSt. erhältlich. TeamViewer ermöglicht die Steuerung von anderen Rechnern über das Internet (auch durch Firewalls hindurch), so dass dort beispielsweise Wartungsarbeiten vorgenommen oder Programme installiert und ausgeführt werden können.

Zu den neuen Features in der Version 4 zählt eine komfortable Partnerliste. Damit können Anwender ihre Verbindungspartner speichern und bequem verwalten, auf die sie besonders häufig zugreifen (beispielsweise die Computer von Freunden, Eltern oder Arbeitskollegen bzw. der eigene Rechner zu Hause). Das Partnersystem erlaubt das Anlegen von beliebig vielen Kontakten. Eine integrierte Präsenzanzeige informiert auf einen Blick darüber, welche Partner aktuell online sind. Die Verbindung zum jeweiligen Computer kann dann direkt per Mausklick hergestellt werden. Besonders praktisch ist diese Funktion auch für die schnelle Online-Teamarbeit im Büro.

Durch einen flashbasierten Webclient können entfernte Computer außerdem erstmals einfach über den Browser ferngesteuert werden, ohne vorher extra ein Programm ausführen oder installieren zu müssen. Anwender können damit beispielsweise von jedem Internetcafe weltweit auf ihren Rechner zu Hause zugreifen. Auch unterschiedliche Betriebssysteme stellen dadurch kein Problem mehr dar, für Cross-Plattform-Support zu Mac- und Windows-Systemen genügt ein Onlinezugang von einem beliebigen Rechner. Unter http://login.teamviewer.com/ können sich Benutzer kostenlos ihren persönlichen TeamViewer-Account einrichten. Dieser wird ständig mit der lokalen TeamViewer-Partnerliste synchronisiert.

Durch Bilder-Caching bei häufigem Wechsel zwischen einzelnen Fenstern und ein neues Übertragungsprotokoll ist TeamViewer 4 zudem wesentlich schneller als die Vorgängerversion.

„Wir haben im Frühjahr 2008 zum ersten Mal eine TeamViewer-Version für den Mac veröffentlicht und sind bei den Usern damit auf viel Zuspruch gestoßen“, sagt Dr. Tilo Rossmanith, Geschäftsführer der TeamViewer GmbH. „Version 4 ist eine konsequente Weiterentwicklung, die durch Features wie das neue Partnersystem die Arbeit mit TeamViewer sowohl für Privat- als auch für Firmenanwender noch deutlich bequemer und schneller macht. Durch den Webclient ist außerdem Flexibilität und komplette Unabhängigkeit gewährleistet – egal, wo sich ein Anwender gerade befindet und egal, an was für einem System er arbeitet – sofern ein Internetzugang besteht, kann er auch TeamViewer einsetzen.“

Preise und Verfügbarkeit:
TeamViewer 4 für den Mac ist ab sofort verfügbar und kann direkt über die Website www.teamviewer.com heruntergeladen werden. Privatanwender können TeamViewer kostenlos verwenden, für die gewerbliche Nutzung sind Business- und Premium-Lizenzen erhältlich. Die Business-Lizenz kostet einmalig 499,- Euro, die Premium-Lizenz, die außerdem noch zusätzliche Funktionen beinhaltet und auf beliebig vielen Arbeitsplätzen installiert werden kann, einmalig 998,- Euro (jeweils zzgl. MwSt.). Zusätzlich ist für 169,- Euro zzgl. MwSt. eine auf sechs Monate begrenzte Variante der Business-Lizenz erhältlich.

TeamViewer GmbH

Die deutsche TeamViewer GmbH mit Sitz im baden-württembergischen Göppingen wurde 2005 gegründet. Das Unternehmen beschäftigt sich ausschließlich mit Entwicklung und Vertrieb von Systemen für den Online-Support. Kernprodukt ist die Fernwartungs-Software TeamViewer, die weltweit bereits mehr als 15 Millionen Mal installiert wurde.
www.teamviewer.com