Virtuelle Tour durch die Rechenzentren der TDS AG

Die TDS AG bietet eine virtuelle Führung durch ihre Rechenzentren
(PresseBox) ( Neckarsulm, )
Die Qualität von Outsourcing-Dienstleistungen hängt in einem erheblichen Maße von der Zuverlässigkeit der Rechenzentren des Anbieters ab. Davon können sich Interessenten ab sofort bei einer virtuellen Rechenzentrumsführung der TDS AG überzeugen und unter www.tds.fujitsu.com/... an einer geführten oder einer interaktiven Tour teilnehmen. Sie erfahren dabei alles zu den Themen Sicherheit, Flexibilität, Effizienz sowie Verfügbarkeit. So zeigen einzelne Stationen Details zu Aspekten wie Gebäude- und Zutrittssicherung, Datensicherheit, Stromversorgung, Server- und Netzwerkräumen, Klimatisierung und Brandschutz.

Durchgehend redundante Infrastrukturen

Die TDS AG betreibt in ihren Rechenzentren an den Standorten Neckarsulm und Neuenstadt/Kocher auf rund 4.000 Servern die IT-Systeme ihrer Kunden und bewahrt ihre geschäftskritischen Daten in einem sicheren Umfeld auf. Basis für einen zuverlässigen und unterbrechungsfreien Betrieb sind dabei durchgehend redundante Infrastrukturen sowie bei Bedarf standortübergreifende Spiegelungen. Ein weiterer wichtiger Aspekt bei den Rechenzentren der TDS ist die möglichst hohe Energieeffizienz: Neben stromsparenden IT-Systemen sorgt dafür auch eine ausgefeilte Kühlung und Klimatisierung.

www.tds.fujitsu.com/...

Die geführte virtuelle Rechenzentrumstour ist auch auf Youtube zu finden: http://www.youtube.com/...
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.