Wachstum von 29 Prozent bei digitalen Dienstleistungen

TCS präsentiert Ergebnis für das 4. Quartal im Geschäftsjahr 2016/17

(PresseBox) ( Frankfurt, )
Tata Consultancy Services, ein führender Anbieter von IT-Services, Beratungsleistungen und Geschäftslösungen, veröffentlicht seine konsolidierten Geschäftsergebnisse nach IFRS in Dollar für das Quartal, das zum 31. März 2017 endete, und damit für das gesamte Geschäftsjahr:
  • Der Umsatz für das gesamte Jahr wuchs um 6,2 Prozent auf 17,58 Milliarden US-Dollar, bei einem Gewinn von 3,92 Milliarden US-Dollar.
  • Mit 13,6 Prozent wuchs der Umsatz in Kontinentaleuropa besonders stark.
  • Die Umsätze aus digitalen Dienstleistungen (Cloud, Analytics, IoT und Automatisierung) weltweit nahmen im Vergleich zum Vorjahr um 29 Prozent auf mehr als 3 Millarden US-Dollar zu.
  • Insgesamt beschäftigt TCS mehr als 387.000 Mitarbeiter weltweit, davon 34,7 Prozent Frauen.
Nähere Informationen sind in der englischsprachigen Pressemitteilung im beigefügten Dokument oder dem globalen Newsroom verfügbar: http://investors.tcs.com/...
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.