Tarox stärkt Security-Kompetenz mit Kaspersky-Kooperation

Gold-Partner-Status und Portfolio-Erweiterung erhöhen Sicherheitsexpertise

Ausbau der Partnerschaft: Christos Golias (re.) als Vertiebsleiter von Tarox und Waldemar Bergstreiser (li.) als Head of Channel Germany von Kaspersky freuen sich auf die enge Zusammenarbeit (PresseBox) ( Lünen, )
Die Tarox AG nimmt Kaspersky in sein Netzwerk zuverlässiger Hersteller auf. Der ganzheitliche IT-Lösungsanbieter aus Westfalen mit eigener Cyber Security und das internationale Cybersicherheitsunternehmen kooperieren ab sofort für mehr Schutz in Deutschland. Die Zusammenarbeit startet nach abgeschlossener Zertifizierung von Tarox mit Erhalt des Status als „Gold Partner“. Damit wird Systemhaus-Partnern künftig auch die Expertise von Kaspersky in innovativen Lösungen und Diensten rund um die IT-Sicherheit und den Schutz von Unternehmen, Behörden und Infrastrukturen vermittelt. Zur umfassenden Portfolio-Erweiterung zählen Endpoint Security ebenso wie Anwendungen und Services zur wirksamen Verteidigung gegen komplexe Bedrohungen.

„Kaspersky ist für Tarox ein wertvoller neuer Partner auf Herstellerseite in unserem Kompetenz-Netzwerk und rundet das zur Verfügung stehende Sortiment in unserem Security-Portfolio ideal ab“, freut sich Vertriebsleiter Christos Golias für Tarox: „Der schon seit Jahren bestehenden Tarox Security Allianz, unserer eigenen Tarox Cyber Security und vor allem unseren Systemhaus-Partnern mit ihren Geschäftskunden stellen wir damit eine etablierte und renommierte Kapazität auf diesem wichtigen Gebiet zur Seite.“ Die jahrelang erfolgreiche Zusammenarbeit werde nun erweitert und verfestigt.

Den Ausbau der Kooperation als weiteren Schritt auf dem gemeinsamen Erfolgspfad bewertet Waldemar Bergstreiser, Head of Channel Germany bei Kaspersky, ähnlich wegweisend: „Wir sind überzeugt davon, dass Tarox mit seinen Partnern und deren Kunden mit unserem Portfolio an Lösungen und Services nun noch besser als zuvor beraten werden und umfassenden Schutz gewährleisten können.“ Denn kleine und mittlere Unternehmen benötigen nach seiner Erfahrung heute genauso viel Sicherheit wie große – und wie er betont „neben einer Grundabsicherung aller Geräte, etwa auch IT-Sicherheit für Cloud-Umgebungen oder Schulungen in Cyber Security für Mitarbeiter“. Insofern freue er sich mit dem gesamten Kaspersky-Team auf die engere Zusammenarbeit, unterstreicht Bergstreiser. Er ist vom Nutzen für alle Beteiligten überzeugt, nachdem Tarox „die gegen Bedrohungen sehr wirksamen Produkte und Lösungen in sein Portfolio aufgenommen und die notwendigen technischen Zertifizierungen erfolgreich absolviert hat“.

Spezialwissen bündelt seit rund fünf Jahren Tarox Cyber Security, aus der zudem mit externen Partnern die Tarox Security Allianz hervorgegangen ist. Die Weiterentwicklung treibt Alexander Wiediker als neuer Leiter seit Jahresbeginn voran, der bei seinem Antritt ankündigte: „Wir wollen bei Tarox einen Schritt weitergehen, um ganzheitlich durch die derzeit möglichen Wirkhebel den Schutz auszuweiten.“ Konkretes Know-how im Kampf gegen kontinuierlich fortentwickelte Bedrohungen werde konsequent weiter ausgebaut. Dazu gehört die verstärkte Kooperation mit Kaspersky, welche das Team der Tarox Cyber Security für seine Beratungs- und Vertriebskompetenz nutzen wird.

Kaspersky Deutschland übernimmt aus Ingolstadt den Support für Partner und bietet ein überzeugendes Partner-Programm, ein Partner-Portal sowie ein Vertriebsmodell fürs klassische Projekt-Geschäft oder für Managed-Service-Provider (MSP). Tarox bezieht Kaspersky-Produkte über die 8Soft GmbH, einer IT-Security-Distribution aus Würzburg. Partner profitieren vom erweiterten Tarox Portfolio in Cyber Security insbesondere durch die reiche Lösungs- und Service-Vielfalt von Kaspersky, wozu neben Antiviren-Software innovative Schutz-Lösungen wie Industrial Cyber Security, Malware Reports, Security Awareness, DDoS-Protection oder spezielle Trainings als permanente Fortbildung gehören.

Kaspersky ist ein internationales Cybersicherheitsunternehmen, das im Jahr 1997 gegründet wurde. Die tiefgreifende Threat Intelligence sowie Sicherheitsexpertise von Kaspersky dient als Grundlage für innovative Sicherheitslösungen und -dienste, um Unternehmen, kritische Infrastrukturen, Regierungen und Privatanwender weltweit zu schützen. Das umfassende Sicherheitsportfolio des Unternehmens beinhaltet führenden Endpoint-Schutz sowie eine Reihe spezialisierter Sicherheitslösungen und -Services zur Verteidigung gegen komplexe und sich weiter entwickelnder Cyberbedrohungen. Über 400 Millionen Nutzer und 250.000 Unternehmenskunden werden von den Technologien von Kaspersky geschützt.             http://www.kaspersky.com/de/
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.