Partner professioneller Panel-Produkte

Tarox AG kooperiert mit Viewsonic GmbH bei Desktop-Display-Technologien im Fachhandel

Christos Golias (PresseBox) ( Lünen, )
Als ganzheitlicher IT-Lösungsanbieter setzt die Tarox AG künftig in der Distribution und im Projektgeschäft über den Fachhandel auf professionelle Panel-Produkte der ebenfalls im Ruhrgebiet beheimateten Viewsonic GmbH. Displays, LED-Monitore, Projektoren, Interactive Flat Panel oder Desktop Virtualisierung - für alles, was optisch exzellent anzeigt, nimmt das Unternehmen aus Lünen ab sofort auch das Portfolio aus Dorsten auf. Beide Partner aus Westfalen eröffnen damit den mit Tarox verbundenen Systemhäusern und Fachhändlern, auf vielfach ausgezeichnete Produkte zuzugreifen.

"Mit Viewsonic haben wir eine ideale Ergänzung gefunden, da die Produkte mit Panel-Technologie zahlreiche Anwendungen auf höchstem Niveau ermöglichen und unsere Fachhandelskonzepte deckungsgleich insbesondere Reseller ansprechen. Nicht nur in Kombination mit unserer Eigenmarke dient das Spektrum in Vielfalt und Preiswürdigkeit dazu, dass unsere Channel-Partnern im Mittelstand ganzheitliche "Smart Business"-Lösungen mit Tarox anbieten können", hebt Vertriebsleiter Christos Golias als herausragende Merkmale der Kooperation heraus. Thomas Rose, Produkt Manager Distribution bei Tarox, verweist konkret auf die weltweit führende Position vieler Viewsonic-Produkte, für die der innovative US-Hersteller aus Kalifornien häufig Preise erhalte. Er betont zudem die großzügigen Garantieleistungen sowie den komfortablen vor-Ort-Austausch: "Über die Distribution des Viewsonic-Produktfokus' stellen wir unseren Partnern ein starkes Sortiment zur Seite, das sich sicher auch im Projektgeschäft bewähren wird."

Die Einsatzgebiete reichen von Business-Projektoren in Besprechungs- und Schulungsräumen über die Ausstattung für Großveranstaltungen bis zur kompletten "Virtual Desktop"-Infrastruktur. Unter den Auszeichnungen allein im Jahr 2016 befinden sich "Best Monitor Awards" ebenso wie "sehr gut"-Testurteile in der Oberklasse von Heimkino Projektoren. Entsprechend sieht der Produkt Manager von Tarox den neuen Partner Viewsonic im deutschsprachigen Markt "klar auf dem Vormarsch".

Keinen Zweifel an seinen Ambitionen auch im hiesigen Mittelstand lässt Thomas Müller als General Manager für die D-A-CH-Region beim Spezialisten mit Sitz zwischen Essen und Münster: "Wir freuen uns mit Viewsonic sehr auf die Kooperation mit Tarox in Deutschland. Das Unternehmen verfügt über ein Netzwerk an qualifizierten Partnern, insbesondere in Systemhäusern und bei Resellern." Überzeugt habe ihn vor allem die fachliche Kompetenz, exakte Marktkenntnisse und herausragendes Engagement von Tarox. "Wir werden gemeinsam mehr Akzeptanz aufbauen und mehr Kundenbreite ausbauen", prognostiziert Müller.

Über die ViewSonic Technology GmbH

Viewsonic wurde 1987 gegründet und ist führend im Bereich der Desktop-Display-Technologie. Das Unterneh­men verfügt über ein breites Portfolio an innovativen Display-Lösungen wie Smart Displays, Projektoren, Desk­top Displays sowie Digital-Signage- und Touch-Bildschirmen. Aufgrund der langjährigen Erfahrung im Desk­top-Bereich hat Viewsonic in den vergangenen Jahren zudem zukunftsweisende Produkte zur Desktop-Virtuali­sierung (VDI) und für Cloud Computing vorgestellt. Damit folgt das Unternehmen wichtigen Trends in den Be­reichen Computing, Kommunikation und Interaktion. www.viewsoniceurope.com/de/
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.