EMEIA Best SMB Partner 2016: Fujit-su zeichnet Systemhaus Cramer aus

Hamm, (PresseBox) -
  • IT-Spezialist beim Fujitsu-Forum in München geehrt
  • Besondere Erfolge im KMU-Segment
  • Dritte Auszeichnung in wenigen Wochen
Die Systemhaus Cramer GmbH bleibt in der Erfolgsspur: Der japanische Hardware-Hersteller Fujitsu hat den IT-Dienstleister mit Hauptsitz in Hamm jetzt mit dem EMEIA Best SMB Partner Award 2016 ausgezeichnet. Als Begründung führte die Jury die guten Geschäfte im Segment der kleinen und mittelständischen Unternehmen an. Für das Systemhaus Cramer war es nicht die erste Auszeichnung in diesem Jahr: Vor wenigen Wochen kürten die Fachzeitschrift Computerwoche und der Branchendienst ChannelPartner das Unternehmen zum „Besten Systemhaus 2016“.

„Die Auszeichnung von Fujitsu setzt einem sehr erfolgreichen Jahr die Krone auf“, freut sich Christian Cramer, Geschäftsführer der Systemhaus Cramer GmbH. „Wir fühlen uns sehr geehrt und in unserer Geschäftsstrategie bestätigt.“ Insbesondere das Server- und Storage-Segment sei in den vergangen Monaten ein Umsatztreiber gewesen. Hier hätten wachsende Datenmengen im Kontext operativer Prozesse sowie eine erhöhte Sensibilität für die Themen Daten schutz und IT-Sicherheit auch in kleinen und mittleren Unternehmen zu einem verstärkten Aufbau von Server-Infrastrukturen geführt.

Die Preisverleihung fand im Rahmen des Fujitsu Forums 2016 in München statt. Dave Hazard, Head of Sales Operations and Channel EMEIA bei Fujitsu, sagte: „Für Entscheidungsträger in Europa ist derzeit der digitale Wandel eine der größten technologischen Herausforderungen. Für die digitale Transformation ist die Wahl des richtigen Partners entscheidend, der dem Unternehmen dabei hilft, in einer digitalisierten Welt erfolgreich zu sein.“ Mit der Bechtle AG und der SVA System Vertrieb Alexander GmbH wurden zwei weitere deutsche Unternehmen mit EMEIA Awards ausgezeichnet. Fujitsu vergibt den EMEIA Best SMB Partner Award für besondere Erfolge im Wirtschaftsraum Europa, mittlerer Osten, Indien und Afrika im Segment der Small and Medium Businesses (SMB).

Für das Systemhaus Cramer war der EMEIA Award von Fujitsu bereits der dritte Preis in 2016. Im August hatten das Fachmagazin Computerwoche und der Branchendienst ChannelPartner das Unternehmen zum „Besten Systemhaus 2016“ gekürt. Basis für dieses Ergebnis war eine groß angelegte Kundenbefragung. Mit der Bestnote von 1,11 setzte sich der Hammer IT-Dienstleister in der Umsatzklasse bis 50 Mio. Euro Jahresumsatz gegen 35 Wettbewerber durch. Zudem belegte das Unternehmen in den drei Kategorien „Netzwerk“, „Infrastruktur“ und „Storage“ den ersten Platz als bundesweit führender Dienstleister. Im November folgten Auszeichnungen beim LANCOM Systems Solution Partner Treffen: In der Kategorie WLAN belegte das Systemhaus Cramer Platz 1. Auf den zweiten Rang schaffte es das Unternehmen in der Kategorie Network.

Website Promotion

Systemhaus Cramer GmbH

Das 1992 gegründete Systemhaus Cramer GmbH ist ein IT-Dienstleister mit Haupt-sitz im nordrhein-westfälischen Hamm. Das Unternehmen mit rund 50 Mitarbeitern ist Ansprechpartner für das gesamte Spektrum der IT. Dazu gehören unter anderem die Bereiche Clients, Server, Storage und Virtualisierung. Cramer betreut über 1.500 Kunden aus allen Branchen und ist zertifizierter Partner von Fujitsu, DataCore, VMWare, LANCOM und DATEV. Darüber hinaus ist Cramer Mitglied im bundeswei-ten Systemhaus-Netzwerk FNEXT AG.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.