Neue Schrittmotor-Leistungselektronik iPM 550 bietet mehr Sicherheit und Benutzerfreundlichkeit

Münster, (PresseBox) - Xemo-Schrittmotorsteuerungen sind jetzt noch leistungsstärker. Die Systec GmbH aus Münster hat die neue Leistungselektronik iPM 550 fertiggestellt. Ab sofort werden damit alle neu ausgelieferten Steuerungen Xemo R und Xemo S mit 24 oder 48 Volt sowie 1,5 bis 5,5 Ampere ausgestattet. Die neue Leistungskarte bietet erstmals die volldigitale Ansteuerung von 2-Phasen-Schrittmotoren über den neuen, leistungsfähigen ARM Cortex M3-Prozessor. Darüber hinaus gibt es nun mehr digitale Ausgänge sowie neue Funktionalitäten wie einen integrierten Brems-Ausgang und einen Encoder-Eingang.

Besonderes Augenmerk hat das Systec-Steuerungsteam um Klaus-Gerd Schoeler bei der Entwicklung der neuen Leistungselektronik auf das Thema Benutzerfreundlichkeit gelegt. Bisher nur über externe Module realisierbare Funktionalitäten wurden standardmäßig integriert. Durch das neue Leistungskarten-Layout stehen an der Xemo-Steuerung nun acht frei belegbare digitale Ausgänge zur Verfügung, denn die Haltebremse muss nicht mehr über diesen Weg angebunden werden. Anwender können somit ein beliebiges Zusatzgerät mehr als zuvor ansteuern – vom Greifer bis zur Kühlung.

Mehr Sicherheit bietet der neue, standardmäßig vorhandene Ausgang für Haltebremsen. Diese verhindern, dass eine vertikal betriebene Achse auf die unterste Position zurückfällt, wenn das Halte-Moment wegfällt. Der neue Encoder-Eingang gestattet wiederum die Anbindung einer Schrittüberwachung per RJ45-Steckverbinder.

Links

Website Promotion

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.